Studienbereich Globales Lernen
Arbeitsbereich

Globales Lernen

Globales Lernen versucht eine pädagogische Antwort auf Globalisierungsprozesse. Die thematische Bandbreite des Globalen Lernens reicht vom Klimawandel über Menschenrechte bis zum Fairen Handel. Veranstaltungen des Globalen Lernens setzen auf partizipative und vielseitige Methoden. 

Aktuell wird in dem Bereich das Projekt Konfis und die Eine Welt durchgeführt. Impulse und Gedanken hierzu, sowie eine Zusammenfassung bestehender Konfi-Bausteine zu global relevanten Themen bündeln sich im Blog.

Beitrag aus christlicher Perspektive

Die Bezüge zwischen Globalem Lernen und christlichem Glauben sind vielfältig: vom Leben des Menschen als Schöpfung in der Schöpfung, dem Dreifachgebot der Liebe (Gottesliebe, Nächstenliebe, Eigenliebe, vgl. Mk 12,29) bis hin zum Engagement für Fremde, Ausgegrenzte und Arme. Der biblische Begriff des Shalom meint umfassend nicht nur Waffenstillstand, sondern die Grundlage für gelingendes Leben. 
Immer wieder haben sich Christ/-innen gefragt, wie sie gut leben können und versucht, die biblischen Impulse in ihrem Leben, in Strukturen und Gesellschaft umzusetzen. Beispiele hierfür sind die Reformbewegung der Franziskaner, Institutionen wie Diakonie oder Brot für die Welt, die Befreiungstheologie und der Konziliare Prozess für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung. Eng verknüpft mit Themen des Globalen Lernens sind der Dialog unter den christlichen Konfessionen (Ökumene) und der interreligiöse Dialog. 

Wenn Globalisierungsprozesse unser Leben entscheidend prägen – wie sollten sie dann in einem lebendigen christlichen Glauben ausgeklammert werden? Wenn christlicher Glaube für Menschen von heute in Nord und Süd und für die Umwelt relevant sein soll – wie können wir dann Globalisierung ignorieren? 

Schlagwörter:

Franziska Ilse-Shams

Eine-Welt-Regionalpromotor*in für Anhalt-Bitterfeld, Dessau, Wittenberg und Nördlicher Saalekreis
mehr erfahren

Miriam Meir

Studienleiterin der Projektstelle "Konfis und die Eine Welt "
mehr erfahren

Tobias Thiel

Studienleiter für gesellschaftspolitische Jugendbildung
mehr erfahren

Diskurs-Beiträge

Wo stehen Klimawandel, Krieg und Frieden oder fairer Konsum im Reli-Unterricht?

Das ReliLab startet eine Fortbildungsreihe zum Globalen Lernen in der religiösen Bildung
Ob Wut und Ohnmacht gegenüber dem Krieg in Europa oder existentielle Fragen im Kontext des Klimawandels – wie auch das aktuelle Treffen des Ökumenischen Rates der Kirchen zeigt, sind weltweite Herausforderungen und religiöse Gedanken und Gefühle heute eng miteinander verbunden. Pünktlich zum Schuljahresbeginn startet darum auf der Online-Plattform ReliLab eine Fortbildungsreihe zum Globalen Lernen in der religiösen Bildung. Von Diskursen…
Ob Wut und Ohnmacht gegenüber dem Krieg in Europa oder existentielle Fragen im Kontext des Klimawandels – wie auch das aktuelle Treffen des Ökumenischen Rates der Kirchen zeigt, sind weltweite Herausforderungen und religiöse Gedanken und Gefühle heute eng miteinander verbunden. Pünktlich zum Schuljahresbeginn startet darum auf der Online-Plattform ReliLab eine Fortbildungsreihe zum Globalen Lernen in der religiösen Bildung. Von Diskursen…
Strichfigur mit vielen Fragen

Fairreros Schokoüberraschung

Planspiel für die Konfi-Arbeit
Erste Schlagzeile der AZ „Macht Schokolade wirklich glücklich – und falls ja, wen?“ – so lautet die erste Schlagzeile der fiktiven Zeitung Allgemeine Zeit und leitet damit in die ersten Korrespondenzen des Planspiels Fairreros Schokoüberraschung ein. Angelehnt an das bereits 2019 vielfach erprobte Planspiel FairKleidung, verhandeln hier verschiedene Akteursgruppen aus dem Schokosektor über Kakaopreise und Arbeitsbedingungen. Auf den KonfiCamps 2022…
Erste Schlagzeile der AZ „Macht Schokolade wirklich glücklich – und falls ja, wen?“ – so lautet die erste Schlagzeile der fiktiven Zeitung Allgemeine Zeit und leitet damit in die ersten Korrespondenzen des Planspiels Fairreros Schokoüberraschung ein. Angelehnt an das bereits 2019 vielfach erprobte Planspiel FairKleidung, verhandeln hier verschiedene Akteursgruppen aus dem Schokosektor über Kakaopreise und Arbeitsbedingungen. Auf den KonfiCamps 2022…
Konfi-Gruppe spielt im Zirkuszelt.

Planspiel Flucht

Workshop des Global Days auf den KonfiCamps 2021 in Wittenberg
Was bewegt Menschen dazu, ihre Heimatländer zu verlassen, was unterscheidet eine Flucht von anderen Formen der Migration und auf welchen Wegen sind Flüchtende unterwegs? Diesen Fragen näherten sich Konfirmand:innen im Planspiel Flucht auf dem Global Day der KonfiCamps 2021 in Wittenberg an. Sie fühlten sich in Kleingruppen in die Identitäten von flüchtenden Personen ein und versuchten sich mehr oder weniger…
Was bewegt Menschen dazu, ihre Heimatländer zu verlassen, was unterscheidet eine Flucht von anderen Formen der Migration und auf welchen Wegen sind Flüchtende unterwegs? Diesen Fragen näherten sich Konfirmand:innen im Planspiel Flucht auf dem Global Day der KonfiCamps 2021 in Wittenberg an. Sie fühlten sich in Kleingruppen in die Identitäten von flüchtenden Personen ein und versuchten sich mehr oder weniger…
Gruppe in einem Holzboot.

Süd-Nord-Freiwilligenprogramm

Freiwillige aus Tansania an der Evangelischen Akademie
Seit April 2022 unterstützt Harieth Mmanga als Freiwillige aus Tansania für ein Jahr die Arbeit der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt. In diesem Artikel berichtet sie über das Süd-Nord-Freiwilligenprogramm. Weiter unten auf der Seite finden Sie eine Übersetzung ins Deutsche. SOUTH NORTH VOLUNTARY PROGRAM Over twentyeight years now, Leipzig Mission Work has been deliberately running voluntary programs, opening the doors for youth…
Seit April 2022 unterstützt Harieth Mmanga als Freiwillige aus Tansania für ein Jahr die Arbeit der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt. In diesem Artikel berichtet sie über das Süd-Nord-Freiwilligenprogramm. Weiter unten auf der Seite finden Sie eine Übersetzung ins Deutsche. SOUTH NORTH VOLUNTARY PROGRAM Over twentyeight years now, Leipzig Mission Work has been deliberately running voluntary programs, opening the doors for youth…

„Weltweit hilfsbereit“

Eine Konfi-Stunde zur Diakonie Katastrophenhilfe.
In einem vorigen Beitrag habe ich bereits Aktionen zur Friedensarbeit mit Konfis reflektiert und Materialsammlungen mit religionspädagogischen Konzepten verlinkt. In diesem Beitrag möchte ich konkret das Material „Weltweit hilfsbereit“ der Diakonie Katastrophenhilfe näher vorstellen und einige Methoden daraus für eine Konfi-Stunde von ca 90 Minuten vorschlagen. Im Kontext der aktuellen Situation in der Ukraine bietet das Bildungsmaterial ein hervorragendes Fundament,…
In einem vorigen Beitrag habe ich bereits Aktionen zur Friedensarbeit mit Konfis reflektiert und Materialsammlungen mit religionspädagogischen Konzepten verlinkt. In diesem Beitrag möchte ich konkret das Material „Weltweit hilfsbereit“ der Diakonie Katastrophenhilfe näher vorstellen und einige Methoden daraus für eine Konfi-Stunde von ca 90 Minuten vorschlagen. Im Kontext der aktuellen Situation in der Ukraine bietet das Bildungsmaterial ein hervorragendes Fundament,…
Menschen verteilen Hilfsgüter

Suche Frieden und jage ihm nach!

Aktionen und Methoden für Friedensarbeit mit Konfis
Aktuell überschlagen sich die Ereignisse in der Ukraine und ich komme selbst kaum hinterher, sie überhaupt zu begreifen und einzuordnen. Und irgendwo zwischen Alltag, Betroffenheit und Gebet ist da immer wieder der Gedanke: irgendwas muss ich da doch tun können?! Auch wenn es nur wie ein Tropfen auf den heißen Stein wirkt: der Impuls, sofort aktiv zu werden, kann helfen,…
Aktuell überschlagen sich die Ereignisse in der Ukraine und ich komme selbst kaum hinterher, sie überhaupt zu begreifen und einzuordnen. Und irgendwo zwischen Alltag, Betroffenheit und Gebet ist da immer wieder der Gedanke: irgendwas muss ich da doch tun können?! Auch wenn es nur wie ein Tropfen auf den heißen Stein wirkt: der Impuls, sofort aktiv zu werden, kann helfen,…
Hand mit Peace-Zeichen vor der ukrainischen Fahne.

Eine Welt. Ein Klima. Eine Zukunft.

Bildungsmaterial für die Konfi-Arbeit zur 63. Aktion von Brot für die Welt
Das Thema Schöpfung ist meist ein fester Bestandteil in der Arbeit mit Konfis. Doch – so konstatierten Theolog:innen schon vor Jahrzehnten – ist es heute kaum mehr möglich über Schöpfung zu reden, ohne sich den Herausforderungen im Zuge der Klimakrise in der Einen Welt zu stellen. Jugendlichen ist dieses Thema gegenwertiger denn je. Das neue Konfi-Material von Brot für die…
Das Thema Schöpfung ist meist ein fester Bestandteil in der Arbeit mit Konfis. Doch – so konstatierten Theolog:innen schon vor Jahrzehnten – ist es heute kaum mehr möglich über Schöpfung zu reden, ohne sich den Herausforderungen im Zuge der Klimakrise in der Einen Welt zu stellen. Jugendlichen ist dieses Thema gegenwertiger denn je. Das neue Konfi-Material von Brot für die…
Konfi-Heft vor buntem Hintergrund

Mit Spaß und Spiel globale Zusammenhänge verstehen

Escape Games zum Globalen Lernen in der Konfi-Arbeit
Während der Corona-Pandemie gab und gibt es viele Einschränkungen, die auch die Konfi-Arbeit stark beeinträchtigt haben. Dafür wurden globale Zusammenhänge umso deutlicher und damit auch die Bedeutung von Globalem Lernen in der Arbeit mit Konfirmanden und Konfirmandinnen. Vielleicht auch aus diesem Grund war die Pandemie Ideentreiberin für zahlreiche neue und alternative Lernangebote, die vorwiegend online stattfinden. Escape Games sind ein…
Während der Corona-Pandemie gab und gibt es viele Einschränkungen, die auch die Konfi-Arbeit stark beeinträchtigt haben. Dafür wurden globale Zusammenhänge umso deutlicher und damit auch die Bedeutung von Globalem Lernen in der Arbeit mit Konfirmanden und Konfirmandinnen. Vielleicht auch aus diesem Grund war die Pandemie Ideentreiberin für zahlreiche neue und alternative Lernangebote, die vorwiegend online stattfinden. Escape Games sind ein…

Menü
Skip to content