Studienbereich Globales Lernen
Arbeitsbereich

Globales Lernen

Globales Lernen versucht eine pädagogische Antwort auf Globalisierungsprozesse. Die thematische Bandbreite des Globalen Lernens reicht vom Klimawandel über Menschenrechte bis zum Fairen Handel. Veranstaltungen des Globalen Lernens setzen auf partizipative und vielseitige Methoden. 

Aktuell wird in dem Bereich das Projekt Konfis und die Eine Welt durchgeführt. Impulse und Gedanken hierzu, sowie eine Zusammenfassung bestehender Konfi-Bausteine zu global relevanten Themen bündeln sich im Blog.

Beitrag aus christlicher Perspektive

Die Bezüge zwischen Globalem Lernen und christlichem Glauben sind vielfältig: vom Leben des Menschen als Schöpfung in der Schöpfung, dem Dreifachgebot der Liebe (Gottesliebe, Nächstenliebe, Eigenliebe, vgl. Mk 12,29) bis hin zum Engagement für Fremde, Ausgegrenzte und Arme. Der biblische Begriff des Shalom meint umfassend nicht nur Waffenstillstand, sondern die Grundlage für gelingendes Leben. 
Immer wieder haben sich Christ/-innen gefragt, wie sie gut leben können und versucht, die biblischen Impulse in ihrem Leben, in Strukturen und Gesellschaft umzusetzen. Beispiele hierfür sind die Reformbewegung der Franziskaner, Institutionen wie Diakonie oder Brot für die Welt, die Befreiungstheologie und der Konziliare Prozess für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung. Eng verknüpft mit Themen des Globalen Lernens sind der Dialog unter den christlichen Konfessionen (Ökumene) und der interreligiöse Dialog. 

Wenn Globalisierungsprozesse unser Leben entscheidend prägen – wie sollten sie dann in einem lebendigen christlichen Glauben ausgeklammert werden? Wenn christlicher Glaube für Menschen von heute in Nord und Süd und für die Umwelt relevant sein soll – wie können wir dann Globalisierung ignorieren? 

Schlagwörter:

Franziska Ilse-Shams

Eine-Welt-Regionalpromotor*in für Anhalt-Bitterfeld, Dessau, Wittenberg und Nördlicher Saalekreis
mehr erfahren

Miriam Meir

Studienleiterin der Projektstelle "Konfis und die Eine Welt "
mehr erfahren

Tobias Thiel

Studienleiter für gesellschaftspolitische Jugendbildung
mehr erfahren

Diskurs-Beiträge

Ein Tag gegen Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit

Methoden und Bausteine für die Arbeit mit Konfis und Jugendlichen
 „Gerechtigkeit und Verantwortung für andere“ ist nach der zweiten Studie für Konfirmandenarbeit eines der wichtigsten Interessen von Konfis und auch Fragen nach der eigenen Identität und Zugehörigkeiten prägen ihre Lebenswelt. Wer bin ich und wer will ich sein? Welche Merkmale sind begehrt, welche weniger, warum ist das so und muss das so sein? Werden Menschen aufgrund eines einzelnen Merkmals einer…
 „Gerechtigkeit und Verantwortung für andere“ ist nach der zweiten Studie für Konfirmandenarbeit eines der wichtigsten Interessen von Konfis und auch Fragen nach der eigenen Identität und Zugehörigkeiten prägen ihre Lebenswelt. Wer bin ich und wer will ich sein? Welche Merkmale sind begehrt, welche weniger, warum ist das so und muss das so sein? Werden Menschen aufgrund eines einzelnen Merkmals einer…
Regenschirme im Himmel
Bibel Kirche Hochzeit – Kostenloses Foto auf Pixabay Foto by stempow Suaheli ist eine ostafrikanische Sprache, die in fast sieben Ländern gesprochen wird, aber hauptsächlich in zwei afrikanischen Ländern, nämlich in Tansania und Kenia. Die Bibel wurde im Laufe der Jahre immer wieder übersetzt, von ihrem Ursprung in der hebräischen Sprache bis hin zu den Sprachen anderer Kontinente. Die Suaheli-Bibel…
Bibel Kirche Hochzeit – Kostenloses Foto auf Pixabay Foto by stempow Suaheli ist eine ostafrikanische Sprache, die in fast sieben Ländern gesprochen wird, aber hauptsächlich in zwei afrikanischen Ländern, nämlich in Tansania und Kenia. Die Bibel wurde im Laufe der Jahre immer wieder übersetzt, von ihrem Ursprung in der hebräischen Sprache bis hin zu den Sprachen anderer Kontinente. Die Suaheli-Bibel…
Dieser Artikel handelt von einer Frau namens Sarah Baartman, die ursprünglich aus Südafrika stammt und zum Zweck des Freakshow-Geschäfts nach England gebracht wurde. Wissen Sie, wie der Reifrock in den 1800er Jahren so in Mode kam? Die Geschichte, die Sie jetzt lesen, gibt nur einen kleinen Grund dafür, wie wichtig der Reifrock zu dieser Zeit war. Die Reifröcke waren in…
Dieser Artikel handelt von einer Frau namens Sarah Baartman, die ursprünglich aus Südafrika stammt und zum Zweck des Freakshow-Geschäfts nach England gebracht wurde. Wissen Sie, wie der Reifrock in den 1800er Jahren so in Mode kam? Die Geschichte, die Sie jetzt lesen, gibt nur einen kleinen Grund dafür, wie wichtig der Reifrock zu dieser Zeit war. Die Reifröcke waren in…

Friedensbilder mit Virtual Reality

Interaktives Video im Relilab|Global
Virtual Reality (VR) bietet in der Konfi-Arbeit Potentiale und Chancen. Im letzten Beitrag habe ich eine Methode für die pädagogische Praxis vorgestellt. Nun hat Friederike Wenisch zu unserer Online-Fortbildung im Rahmen der Reihe Relilab|Global ein interaktives Video mit Hinweisen, Tipps und Tricks erstellt, was es hier zum Nachsehen gibt: Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von relilab.org…
Virtual Reality (VR) bietet in der Konfi-Arbeit Potentiale und Chancen. Im letzten Beitrag habe ich eine Methode für die pädagogische Praxis vorgestellt. Nun hat Friederike Wenisch zu unserer Online-Fortbildung im Rahmen der Reihe Relilab|Global ein interaktives Video mit Hinweisen, Tipps und Tricks erstellt, was es hier zum Nachsehen gibt: Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von relilab.org…
Kollektiv gemaltes Friedensbild
Jeder, der entweder aus Abenteuer- oder Freizeitgründen reisen möchte, recherchiert einige Orte, die er bereisen möchte, er möchte wissen, was das Besondere an diesem Ort ist, und er hat eine Vorstellung davon, wo er hinfahren sollte und was er auf keinen Fall verpassen darf. Ich möchte Sie davon überzeugen, den höchsten freistehenden Berg der Welt zu besuchen, den höchsten Berg…
Jeder, der entweder aus Abenteuer- oder Freizeitgründen reisen möchte, recherchiert einige Orte, die er bereisen möchte, er möchte wissen, was das Besondere an diesem Ort ist, und er hat eine Vorstellung davon, wo er hinfahren sollte und was er auf keinen Fall verpassen darf. Ich möchte Sie davon überzeugen, den höchsten freistehenden Berg der Welt zu besuchen, den höchsten Berg…

VR in der Konfi-Arbeit

Gemeinsam neue Welten erschließen und gestalten
Virtual Reality (VR) – klingt beim ersten Lesen vielleicht eher nach Silicon Valley als nach der örtlichen Kirchgemeinde. Doch tatsächlich ist das Arbeiten in und mit virtuellen und erweiterten Wirklichkeiten gar nicht kompliziert oder materialintensiv. VR lädt Konfis dazu ein, sich neue Welten zu erschließen, Visionen zu zeichnen und Kirche zu gestalten. In der letzten Zeit habe ich in verschiedenen…
Virtual Reality (VR) – klingt beim ersten Lesen vielleicht eher nach Silicon Valley als nach der örtlichen Kirchgemeinde. Doch tatsächlich ist das Arbeiten in und mit virtuellen und erweiterten Wirklichkeiten gar nicht kompliziert oder materialintensiv. VR lädt Konfis dazu ein, sich neue Welten zu erschließen, Visionen zu zeichnen und Kirche zu gestalten. In der letzten Zeit habe ich in verschiedenen…
VR-Brillen aus Pizzaschachteln

Konfis im Gemeindekirchenrat

Planspiel mit der Initiative „Churches for Future”
Zwischen der Gemeinde und den Konfirmand:innen kann es manchmal auch zu Spannungen kommen: Auf der einen Seite die Langeweile der Konfis in den klassischen Angeboten, auf der anderen Seite Unmut über das Desinteresse der Jugend. Aber was würde passieren, wenn plötzlich die Konfis das Sagen hätten? Im Kirchspiel Dobien waren die Strukturen in Gemeinde und Kirche das Thema des letzten…
Zwischen der Gemeinde und den Konfirmand:innen kann es manchmal auch zu Spannungen kommen: Auf der einen Seite die Langeweile der Konfis in den klassischen Angeboten, auf der anderen Seite Unmut über das Desinteresse der Jugend. Aber was würde passieren, wenn plötzlich die Konfis das Sagen hätten? Im Kirchspiel Dobien waren die Strukturen in Gemeinde und Kirche das Thema des letzten…

WM in Katar –

Wo bleibt die Fußball- und Fankultur zwischen Sportwashing und Menschenrechtsverletzungen?
Am 26. September 2022 fand die Veranstaltung „WM – in Katar – Wo bleibt die Fußball- und Fankultur zwischen Sportwashing und Menschenrechtsverletzungen? im Rahmen der diesjährigen Interkulturellen Woche mit dem Motto #offengeht in Wittenberg statt.Bereits die WM-Vergabe nach Katar im Jahr 2010 war umstritten. In Deutschland wird teilweise zu einem Boykott der Fußball-WM aufgerufen. Doch tun wir damit den Menschen…
Am 26. September 2022 fand die Veranstaltung „WM – in Katar – Wo bleibt die Fußball- und Fankultur zwischen Sportwashing und Menschenrechtsverletzungen? im Rahmen der diesjährigen Interkulturellen Woche mit dem Motto #offengeht in Wittenberg statt.Bereits die WM-Vergabe nach Katar im Jahr 2010 war umstritten. In Deutschland wird teilweise zu einem Boykott der Fußball-WM aufgerufen. Doch tun wir damit den Menschen…

Menü
Skip to content