Evangelische Akademie

Sachsen-Anhalt e.V.

Protestantisch, weltoffen, streitbar –
Eine Einladung an alle

Das Nachdenken über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft braucht Orte der Reflexion und der Verständigung – die Akademie ist ein solcher Ort. Auf Tagungen, in Workshops und Seminaren bringt sie Erwachsene und Jugendliche, Fachleute und Entscheidungsträger zusammen. Sie setzt damit in protestantischer Tradition Impulse für Meinungsbildung und beherztes Engagement.

Die drei thematischen Säulen der Evangelischen Akademie Wittenberg

Der Trägerverein

Die Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V. ist ein gemeinnütziger Verein. Er wurde 1995 in Magdeburg gegründet. Der Vorstand leitet und entscheidet die Geschicke der Akademie und ist gemeinsam mit dem Kollegium der Studienleiterinnen und Studienleiter für die inhaltliche und strategische Ausrichtung der Arbeit der Akademie zuständig. Er stellt die Studienleiterinnen und Studienleiter an.

Personen

Der Förderverein unterstützt die Arbeit der Studienstelle Naturwissenschaft, Ethik und Bewahrung der Schöpfung mit ihren Angeboten. Die Ziele der Förderung stehen in der Tradition des Kirchlichen Forschungsheims seit 1927. Die Unterstützung der Studienstelle erfolgt sowohl finanziell als auch ideell.

Nachdenken, diskutieren, ausprobieren, sich einmischen … das ist das Motto der Jungen Akademie Wittenberg, dem Studienbereich für gesellschaftspolitische Jugendbildung der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt e.V. Im Netz sind wir mit einer Facebook-Seite, einem Youtube-Kanal und einem Twitter-Account vertreten. Gern können Sie unsere Nachrichten dort abonnieren, aktuelle Berichte von unseren Veranstaltungen und Projekten lesen, Fotos und Videos anschauen.

Stellenausschreibungen

Informieren Sie sich über unsere aktuellen Stellenangebote.

 

Netzwerkpartner

Aktivitäten

Menü