Diskurs

Global aktiv mit Brot für die Welt Jugend

Podcast "Konfis Global": Interview mit Johannes Küstner

In dieser Podcast-Folge geht es um das Engagement für globale Gerechtigkeit – in der Konfi-Zeit und darüber hinaus. Johannes Küstner, Jugendbildungsreferent bei Brot für die Welt, berichtet über Angebote für die Konfi-Arbeit und schenkt im zweiten Teil der Folge Einblicke in die Aktivitäten von Brot für die Welt Jugend.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

Im Podcast macht Johannes Küstner auf verschiedene Angebote von Brot für die Welt für die Konfi-Arbeit aufmerksam, wie die Aktion 5000 Brote, die virtuellen Projektbesuche, die Weltkarte Klimagerechtigkeit oder die Webseite zum ökologischen Fußabdruck sowie zum ökologischen Handabdruck.

Das war nun vorerst das letzte Gespräch dieser Reihe im Podcast Konfis Global. Die Folgen entstanden parallel zu der Publikation „Konfi-Arbeit grenzenlos“, die viele Praxisimpulse und Methoden zum Globalen Lernen mit Konfis zusammenfasst. Das ganze Projekt wird am 28. September online vorgestellt.

Um interkulturelle Kommunikation und Konfi-Arbeit in der Einen Welt wird es auch im Online-Netzwerktreffen am 30. September gehen. Dort ist eine Referentin aus dem Kongo zu Gast, die über ihre Erfahrungen in der deutschen Konfi-Arbeit erzählt und zwei ehemalige deutsche Freiwillige berichten über ihre Erlebnisse mit Konfis in Tansania. Auch hier sind Anmeldungen noch herzlich willkommen.

Wenn Sie sich darüber hinaus für Globales Lernen in der Konfi-Arbeit interessieren, Fragen haben oder sich auch schon längst in Projekten engagieren, besuchen Sie gerne den Blog „Konfis Global“ oder nehmen Sie mit mir Kontakt auf – alle Informationen hierzu finden Sie in der Spalte rechts. Bis dahin vielen Dank fürs Zuhören!

Musik-Titel „Run Run“, gemafreie Musik von www.frametraxx.de.

Miriam Meir

Projektstelle "Konfis und die Eine Welt "
mehr erfahren

Konfis Global

In diesem Blog berichte ich zu Globalem Lernen in der Konfi-Arbeit und gebe Anregungen zur Nutzung digitaler Medien.

Diskurs-Beiträge

Menü