Diskurs

Mit Minecraft Gemeinde bauen

Virtuelle Wirklichkeiten spielen in der Gemeinde- und Jugendarbeit bisher eine untergeordnete Rolle, was erstaunlich ist, wenn man bedenkt, dass 99% aller Jugendlichen ein Smartphone besitzen und 84% regelmäßig mehrfach im Monat Videospiele nutzen. Mit 31% ist Minecraft dabei das beliebteste Computerspiel bei
den 12-13-Jährigen. Man kann also davon ausgehen, dass es in den meisten Kinder-, Konfi- und Jugendgruppen jemanden gibt, der Minecraft spielen und andere ans
Spielen heranführen kann.

Thiel, Tobias (2018): Mit Minecraft Gemeinde bauen. Gute Ideen für alle Altersgruppen. In: Magazin für Religionspädagogik der Arbeitsstelle für Religionspädagogik der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg, Heft 1/2018, S. 5, https://www.arp-ol.de/fileadmin/arp/magazin/Magazin_fuer_Religionspaedagogik_1-2018.pdf, letzter Zugriff: 21.03.21

Schlagwörter: ,

Tobias Thiel

Stellv. Direktor, Studienleiter für gesellschaftspolitische Jugendbildung und Umweltbeauftragter
mehr erfahren

Diskurs-Beiträge

Die Junge Akademie findet zu einem Großteil in diesem Rahmen statt:

Menü