StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Digitale Jugendbeteiligung

Bei der Qualifizierungsreihe „BETEILIGUNG + MODERATION“ des Landeszentrums Jugend+Kommune Sachsen-Anhalt berichtet Tobias Thiel heute über die Beteiligungserfahrungen der Jungen Akademie. Im „Werbeblock“ wies er daraufhin, dass am 22.9., 14:00, ein Online-Gespräch stattfindet, in dem er mit drei Leitern von drei Kompetenz-, Service-, Landeszentren aus drei ostdeutschen Bundesländern über Jugendbeteiligung in Ostdeutschland ins Gespräch kommt.

Anschließend stellte er ausgewählte Projekte vor, in denen die Junge Akademie WIttenberg unterschiedlichste digitale Elemente in kommunalen Beteiligungsprojekten erprobt bzw. dokumentier hat:

Zum Abschluss verwies er auf die bundesweite Vernetzung im Projekt jugend.beteiligen.jetzt, in dem explizit zu, mit und über digitale Formate der Jugendbeteiligung gearbeitet wird.

Als Ausblick gab er mit, dass die Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt aktuell das Projekt "Jugendbeteiligung neu denken!" für die Partnerschaft für Demokratie durchführt. Dabei sollen digitale und andere Methoden der Jugendbeteiligung für den Landkreis Wittenberg erprobt werden und daraus ein Konzeptvorschlag für die Entwicklung einer Beteiligungslandschaft entwickelt werden. Ganz besonders freut er sich darauf, einen Socia-Media-Wettbewerb durchzuführen, bei dem junge Menschen einerseits ihre Themen vorstellen können. Andererseits soll so auch abgefragt werden, auf welchen Wegen sie sich einmischen würden.

 

Bild von OpenClipart-Vectors auf Pixabay