StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Globales Lernen

Globales Lernen versucht eine pädagogische Antwort auf Globalisierungsprozesse. Die thematische Bandbreite des Globalen Lernens reicht vom Klimawandel über Menschenrechte bis zum Fairen Handel (weitere Themen hier). Veranstaltungen des Globalen Lernens setzen auf partizipative und vielseitige Methoden. 

Aktuell wird in dem Bereich das Projekt Konfis und die Eine Welt durchgeführt. Impulse und Gedanken hierzu, sowie eine Zusammenfassung bestehender Konfi-Bausteine zu global relevanten Themen bündeln sich im Blog.

Beitrag aus christlicher Perspektive

Die Bezüge zwischen Globalem Lernen und christlichem Glauben sind vielfältig: vom Leben des Menschen als Schöpfung in der Schöpfung, dem Dreifachgebot der Liebe (Gottesliebe, Nächstenliebe, Eigenliebe, vgl. Mk 12,29) bis hin zum Engagement für Fremde, Ausgegrenzte und Arme. Der biblische Begriff des Shalom meint umfassend nicht nur Waffenstillstand, sondern die Grundlage für gelingendes Leben. 
Immer wieder haben sich Christ/-innen gefragt, wie sie gut leben können und versucht, die biblischen Impulse in ihrem Leben, in Strukturen und Gesellschaft umzusetzen. Beispiele hierfür sind die Reformbewegung der Franziskaner, Institutionen wie Diakonie oder Brot für die Welt, die Befreiungstheologie und der Konziliare Prozess für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung. Eng verknüpft mit Themen des Globalen Lernens sind der Dialog unter den christlichen Konfessionen (Ökumene) und der interreligiöse Dialog. 

Wenn Globalisierungsprozesse unser Leben entscheidend prägen - wie sollten sie dann in einem lebendigen christlichen Glauben ausgeklammert werden? Wenn christlicher Glaube für Menschen von heute in Nord und Süd und für die Umwelt relevant sein soll - wie können wir dann Globalisierung ignorieren? 

Materialien finden Sie unter dem Menüpunkt "Download".
- Film: Was ist Globales Lernen?

Personen

Projekte

Kooperationspartner

Brot für die Welt - Evangelischer Entwicklungsdienst

Brot für die Welt - Evangelischer Entwicklungsdienst

Brot für die Welt - Evangelischer Entwicklungsdienst ist ein christliches Hilfswerk, das vielfältige Projekte in Nord und Süd fördert.

zur Website des Kooperationspartners
EINE WELT Netzwerk Sachsen-Anhalt

EINE WELT Netzwerk Sachsen-Anhalt

zur Website des Kooperationspartners
STUBE Ost Studienbegleitprogramm der Diakonie

STUBE Ost Studienbegleitprogramm der Diakonie

Studienbegleitprogramm für ausländische Studierende

zur Website des Kooperationspartners
Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt der EKM Referent Holger Lemme

Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt der EKM Referent Holger Lemme

zur Website des Kooperationspartners
Friedenskreis Halle e. V.

Friedenskreis Halle e. V.

Ulrike Eichstädt

zur Website des Kooperationspartners

Meldungen

Publikationen

Downloads

Links

Lesen & Schauen

Video

Frieden, Augmented Reality und die Konfi-Arbeit

---Leider wurde die App HP Reveal dieses Jahr vom Markt genommen. Eine Alternative könnte AClass! sein, eine für den Bildungskontext…

mehr...
Video

FairKleidung-Planspiel zu Unternehmensverantwortung in Lieferketten

In der Konfi- und Jugend-Arbeit oder auch in der Schule bietet das FairKleidung-Planspiel einen kreativen Zugang zu Unternehmensverantwortung in Lieferketten. Hier nun ein Erklärvideo zum…

mehr...
Galerie

MineHandy in der Schule

Am 12.06.18 setze sich eine 7. Klasse mit einem überaus praktischen und allgegenwärtigen Gegenstand kritisch auseinander. Sie beschäftigten sich mit dem Mobiltelefon. An insgesamt…

Recherchepunkt zur Zusammensetzung eines HandysMal ins Handy schauenMal ein Handy auseinander nehmenMinehandy - in Minecraft Stationen der Handyproduktion erlebenWettbewerb der Journalisten - Wer hat den besten Artikel zu den Recherchen
mehr...
mehr Lesen & Schauen Beiträge

weiterführendes

Minetest-Corona-Bildungsserver

corona_minetest_klein.jpg
In der Corona-Krise schließen alle Bildungseinrichtungen. Mit dem Minetest-Bildungsserver leisten wir einen Beitrag, dass junge Menschen online und spielerisch lernen und Pädagogen*innen Angebote unterbreiten können.

Kontakt

Miriam Meir
03491 4988-48
Kontaktformular

nächste Veranstaltung des Arbeitsbereiches

5 Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie | 2. bis 4. Oktober 2020 | Fr.–So.

Bildung – all inclusive? - ausgebucht!

Während die Millenniums-Entwicklungsziele noch auf Kinder und Grundschulbildung fokussiert mehr...

Miriam Meir

Projekte des Arbeitsbereiches