Partizipation

Teilhabe

Von der Kreativität zur Beteiligung

Das Computerspiel Minecraft als E-Partizipationstool
Im Übergang zur digitalen Gesellschaft gab es große Hoffnung darauf, Beteiligung an politischen Prozessen elektronisch bzw. online organisieren zu können. In der Praxis zeigt sich allerdings, dass sich an der sogenannten E-Partizipation bisher überwiegend diejenigen beteiligen, die sich in klassischen Angeboten engagieren. Um die Zielgruppen zu erweitern genügt es deshalb nicht, Offline-Beteiligung online zu organisieren, vielmehr müssen neue Methoden gefunden…
Im Übergang zur digitalen Gesellschaft gab es große Hoffnung darauf, Beteiligung an politischen Prozessen elektronisch bzw. online organisieren zu können. In der Praxis zeigt sich allerdings, dass sich an der sogenannten E-Partizipation bisher überwiegend diejenigen beteiligen, die sich in klassischen Angeboten engagieren. Um die Zielgruppen zu erweitern genügt es deshalb nicht, Offline-Beteiligung online zu organisieren, vielmehr müssen neue Methoden gefunden…

ePartizipation spielerisch

Mit Minecraft Kommune gestalten
Über die Hälfte aller Jugendlichen spielen regelmäßig elektronische Spiele (Quelle: JIM-Sudie 2013). Die Frage ist deshalb naheliegend, ob und wenn ja, wie diese Medien für die Teilhabe junger Menschen an der Gesellschaft genutzt werden können. Wie spielerische E-Partizipation gelingen kann, hat die Junge Akademie der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt e.V. mit dem Computerspiel Minecraft ausprobiert: Thiel, Tobias/ Koedel, Peg, ePartizipation spielerisch…
Über die Hälfte aller Jugendlichen spielen regelmäßig elektronische Spiele (Quelle: JIM-Sudie 2013). Die Frage ist deshalb naheliegend, ob und wenn ja, wie diese Medien für die Teilhabe junger Menschen an der Gesellschaft genutzt werden können. Wie spielerische E-Partizipation gelingen kann, hat die Junge Akademie der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt e.V. mit dem Computerspiel Minecraft ausprobiert: Thiel, Tobias/ Koedel, Peg, ePartizipation spielerisch…

Lebensentwürfe junger Menschen

Partizipative Regionalentwicklung mit Games und Schuhkartons
„Hier geblieben!“ Diesen Appell hören Jugendliche häufig. Nur so habe die Region eine Zukunft. Doch wo und wie wollen junge Menschen leben? Und wie müsste die Region sein, damit sie dort eine Zukunft haben? Könnten sie diese mitgestalten? Über diese Fragen diskutierten Jugendliche im Rahmen eines Zukunftstages mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft. Impulse dazu lieferten multimedial…
„Hier geblieben!“ Diesen Appell hören Jugendliche häufig. Nur so habe die Region eine Zukunft. Doch wo und wie wollen junge Menschen leben? Und wie müsste die Region sein, damit sie dort eine Zukunft haben? Könnten sie diese mitgestalten? Über diese Fragen diskutierten Jugendliche im Rahmen eines Zukunftstages mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft. Impulse dazu lieferten multimedial…
Gemeinschaftshaus aus dem Projekt "Zukunftstag"
Wie kann man Wahlen nutzen, damit junge Menschen mit Politiker:innen ins Gespräch kommen? Aktionsvorschlag „Jugend trifft Politik“, Wählerisch – die Jugendkampagne zur Landtagswahl, Heft 02, Magdeburg, 2011. Jugend trifft Politik – Aktionsvorschlag aus dem Projekt WälerischHerunterladen
Wie kann man Wahlen nutzen, damit junge Menschen mit Politiker:innen ins Gespräch kommen? Aktionsvorschlag „Jugend trifft Politik“, Wählerisch – die Jugendkampagne zur Landtagswahl, Heft 02, Magdeburg, 2011. Jugend trifft Politik – Aktionsvorschlag aus dem Projekt WälerischHerunterladen

Junge Vorschläge für den Wittenberger Grüngürtel

Wünsche Jugendlicher in Online-Stadtplänen festhalten
In den nächsten Jahren sollen neben der Sanierung diverser Gebäude auch die Parkanlagen, die die Wittenberger Altstadt umgeben, neu gestaltet werden. Gerade Jugendliche finden hier im Moment Plätze zum Treffen, Chillen und Erholen. Als UNESCO-Pufferzone und teilweise denkmalgeschützes Gebiet sollte für den Grüngürtel ein guter Ausgleich zwischen unterschiedlichen Interessen gefunden werden. Jugendliche und junge Erwachsene aus Wittenberg sind den Grüngürtel…
In den nächsten Jahren sollen neben der Sanierung diverser Gebäude auch die Parkanlagen, die die Wittenberger Altstadt umgeben, neu gestaltet werden. Gerade Jugendliche finden hier im Moment Plätze zum Treffen, Chillen und Erholen. Als UNESCO-Pufferzone und teilweise denkmalgeschützes Gebiet sollte für den Grüngürtel ein guter Ausgleich zwischen unterschiedlichen Interessen gefunden werden. Jugendliche und junge Erwachsene aus Wittenberg sind den Grüngürtel…
Kleideiter, Sandra / Thiel, Tobias: Gebt den Kindern das Kommando. Politische Bildung mit Kindern. in: Journal für politische Bildung 2/2012, S. 34-36.
Kleideiter, Sandra / Thiel, Tobias: Gebt den Kindern das Kommando. Politische Bildung mit Kindern. in: Journal für politische Bildung 2/2012, S. 34-36.
Menü
Skip to content