Diskurs

Partizipation immer mitdenken

Stephan Meurer: Jugendbeteiligung in 60 Sekunden
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jugendbeteiligung funktioniert dann, wenn politische Strukturen Partizipation mitdenken und grundsätzlich als gegeben akzeptieren und wenn es genügend Ressourcen gibt, die Kinder und Jugendliche unterstützen. So antwortete Stephan Meurer, Mitarbeiter beim Jugendclub 83 e.V., auf die Abschlussfrage im Partizipations-Café am 30.11.2020 in weniger als 60 Sekunden. #60sJugendbeteiligung

Weiternutzung als OER ausdrücklich erlaubt: Dieses Werk und dessen Inhalte sind lizenziert unter CC BY 4.0. Nennung gemäß TULLU-Regel bitte wie folgt: Diskurs-Beitrag von Evangelische Akademie Wittenberg, Lizenz: CC BY 4.0.

Schlagwörter: , ,

Tobias Thiel

Stellv. Direktor, Studienleiter für gesellschaftspolitische Jugendbildung und Umweltbeauftragter
mehr erfahren

Diskurs-Beiträge

Die Junge Akademie findet zu einem Großteil in diesem Rahmen statt:

Eine Kooperation mit:

Menü