Kinderakademie - Spaß mit Luftballons
Veranstaltungsreihe

Partizipations-Café

Kinderakademie - Spaß mit Luftballons - Bild: Ev. Ak. Sachsen-Anhalt

Online-Gesprächsreihe zur Kinder- und Jugendbeteiligung

Was macht gute Kinder- und Jugendbeteiligung aus? Und wie gelingt sie in ländlichen Räumen und/oder mit digitalen Medien? Darüber sprechen Maria Burkhardt (Landeszentrum Jugend+Kommune) und Tobias Thiel (Ev. Akademie Sachsen-Anhalt) in der Regel am ersten Montag im Monat (14:30) im Online-Café mit Expert:innen, Verantwortlichen, Jugendmitarbeiter:innen und Jugendlichen.

Die Veranstaltungen werden dokumentiert. Neben jeweils ca. 30 Minuten Dokumentation der Partizipations-Cafés entstehen daraus die Reihen 5 Fragen zur Jugendbeteiligung und 60 Sekunden Jugendbeteiligung, in denen sich die Gesprächspartner:innen kurz und knapp zu aktuellen Partizipationsfragen äußern.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

#60sJugendbeteiligung
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

#5FragenJugendbeteiligung
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

#PartizipationsCafe

Schlagwörter: , ,

Tobias Thiel

Stellv. Direktor, Studienleiter für gesellschaftspolitische Jugendbildung und Umweltbeauftragter
mehr erfahren

#5FragenJugendbeteiligung
#60sJugendbeteiligung


Diskurs-Beiträge

Digital und beteiligt

Tools und Ideen aus dem Partizipations-Café am 1.3.21
Wie gelingt digitale Jugendbeteiligung im ländlichen Raum. Darum ging es im Partizipations-Café am 1.3.21. Georg von Rechenberg, der beim Jugendmedienverband Mecklenburg-Vorpommern für digitale Jugendbeteiligung angestellt ist, berichtet über seine landesweite Arbeit und über das Projekt „Fenster auf – Ideen lüften“. Nach einem Gespräch mit Maria Burkhardt (Landeszentrum Jugend+Kommune) und Studienleiter Tobias Thiel, das in Kürze hier zur Verfügung gestellt wird,…
Gesprächsrunde beim Partizipations-Café am 1.3.21
In immer mehr Bundesländern – und auch in Sachsen-Anhalt – werden Kommunen inzwischen durch Landesgesetze und Kommunalverordnungen aufgefordert nachzuweisen, wie sie die #Partizipation junger Menschen realisieren. Jugendgemeinderäte sind eine Form einer solchen Beteiligung von Kindern und Jugendlichen, insbesondere in ländlichen Räumen. Mit Celine Rühlich und Maximilian Frey (Jugendgemeinderat Muldestausee) und Vertreter*innen aus Bad Schmiedeberg diskutierten wir am 1.2.21, wie Jugendliche…

Jugendliche ernster nehmen

Maximilian Frey: Jugendbeteiligung in 60 Sekunden
Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren Wenn Jugendliche auf einen zukommen, Projekte übernehmen wollen und verwirklichen können, dann gibt es eine gute Basis für eine gelingende Jugendbeteiligung, auf deren Grundlage Erwachsene Jugendlicher ernster nehmen und umgekehrt. Der Jugendgemeinderat Maximilian Frey antwortete so in weniger als 60 Sekunden auf die…

Jugendlichen den Papierkram abnehmen

Celine Rühlich: Jugendbeteiligung in 60 Sekunden
Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren Wenn Jugendliche respektiert werden, ihnen der Rücken gestärkt und Papierkram abgenommen wird, dann kann Jugendbeteiligung auch im ländlichen Raum gelingen. Celine Rühlich ist Mitglied im Jugendgemeinderat Muldestausee und antwortete so im Partizipations-Café am 1.2.2021 in weniger als 60 Sekunden. #60sJugendbeteiligung Weiternutzung als OER…

Celine Rühlich und Maximilian Frey

5 Fragen zur Jugendbeteiligung
Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren Als Jugendliche, die im Jugendgemeinderat mitarbeiten, beantworten die beiden Expert:innen in weniger als drei Minuten 5 Fragen danach, was Corona mit Jugendlichen macht und wie Partizipation von Kindern und Jugendlichen in ländlichen Räumen und mit digitalen Medien gelingen kann. #5FragenJugendbeteiligung Einstieg ins Partizipations-Café…

Jugendliche selber sprechen lassen

Conny Geissler: Jugendbeteiligung in 60 Sekunden
Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren Wenn Jugendliche selber sprechen und mit ihren Gedanken sichtbar werden, gelingt Jugendbeteiligung. Das jedenfalls ist die Antwort von Conny Geissler vom Jugendclub 83 e.V. auf die Abschlussfrage im Partizipations-Café am 30.11.2020 in weniger als 60 Sekunden. #60sJugendbeteiligung Weiternutzung als OER ausdrücklich erlaubt: Dieses…

Partizipation immer mitdenken

Stephan Meurer: Jugendbeteiligung in 60 Sekunden
Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren Jugendbeteiligung funktioniert dann, wenn politische Strukturen Partizipation mitdenken und grundsätzlich als gegeben akzeptieren und wenn es genügend Ressourcen gibt, die Kinder und Jugendliche unterstützen. So antwortete Stephan Meurer, Mitarbeiter beim Jugendclub 83 e.V., auf die Abschlussfrage im Partizipations-Café am 30.11.2020 in weniger als…

Conny Geissler und Stephan Meurer

5 Fragen zur Jugendbeteiligung
Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren Aus der Perspektive von Jugendarbeit, -hilfe und -bildung sowie der Schulsoziarbeit beantworten die beiden Expert*innen in weniger als zwei Minuten 5 Fragen danach, was Corona mit Jugendlichen macht und wie Partizipation​ von Kindern und Jugendlichen in ländlichen Räumen und mit digitalen Medien gelingen…

Eine Kooperation mit:

Menü