StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Globales Lernen

Globales Lernen versucht eine pädagogische Antwort auf die Globalisierung. Die thematische Bandbreite des Globalen Lernens reicht vom Klimawandel über Menschenrechte bis zum Fairen Handel (weitere Themen hier). Veranstaltungen des Globalen Lernens setzen auf partizipative und vielseitige Methoden. 

Die Arbeit der Projektstelle fokussiert sich auf die Schnittpunkte zwischen Theologie und Globalem Lernen: globale Gerechtigkeit, Frieden, Bewahrung der Schöpfung usw. 

Konkret gestalten wir:

- Workshops und Projekttage an Schulen, vor allem an Evangelischen Schulen

- Tagungen und Workshops an der Evangelischen Akademie Wittenberg

- Weiterbildungen für MultiplikatorInnen

​- Veranstaltungen für und in christlichen Gruppen wie Studierendengemeinden, Frauenfrühstücke usw. 

Beitrag aus christlicher Perspektive

Die Bezüge zwischen Globalem Lernen und christlichem Glauben sind vielfältig: vom Leben des Menschen als Schöpfung in der Schöpfung, dem Dreifachgebot der Liebe (Gottesliebe, Nächstenliebe, Eigenliebe, vgl. Mk 12,29) bis hin zum Engagement für Fremde, Ausgegrenzte und Arme. Der biblische Begriff des Shalom meint umfassend nicht nur Waffenstillstand, sondern die Grundlage für gelingendes Leben. 
Immer wieder haben sich Christ/-innen gefragt, wie sie gut leben können und versucht, die biblischen Impulse in ihrem Leben, in Strukturen und Gesellschaft umzusetzen. Beispiele hierfür sind die Reformbewegung der Franziskaner, Institutionen wie Diakonie oder Brot für die Welt, die Befreiungstheologie und der Konziliare Prozess für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung. Eng verknüpft mit Themen des Globalen Lernens sind der Dialog unter den christlichen Konfessionen (Ökumene) und der interreligiöse Dialog. 

Wenn Globalisierungsprozesse unser Leben entscheidend prägen - wie sollten sie dann in einem lebendigen christlichen Glauben ausgeklammert werden? Wenn christlicher Glaube für Menschen von heute in Nord und Süd und für die Umwelt relevant sein soll - wie können wir dann Globalisierung ignorieren? 

Materialien finden Sie unter dem Menüpunkt "Download".
- Film: Was ist Globales Lernen?

Kooperationspartner

Brot für die Welt - Evangelischer Entwicklungsdienst

Brot für die Welt - Evangelischer Entwicklungsdienst

Brot für die Welt - Evangelischer Entwicklungsdienst ist ein christliches Hilfswerk, das vielfältige Projekte in Nord und Süd fördert.

zur Website des Kooperationspartners
EINE WELT Netzwerk Sachsen-Anhalt

EINE WELT Netzwerk Sachsen-Anhalt

zur Website des Kooperationspartners
STUBE Ost Studienbegleitprogramm der Diakonie

STUBE Ost Studienbegleitprogramm der Diakonie

Studienbegleitprogramm für ausländische Studierende

zur Website des Kooperationspartners
Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt der EKM Referent Holger Lemme

Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt der EKM Referent Holger Lemme

zur Website des Kooperationspartners
Friedenskreis Halle e. V.

Friedenskreis Halle e. V.

Ulrike Eichstädt

zur Website des Kooperationspartners

Meldungen

Downloads

Links

Lesen & Schauen

Video

Was ist eigentlich Globales Lernen?

Jonas ist Biologiestudent. Auf Lehramt. Nicht nur zum Lernen trinkt er gerne Kaffee. In Jonas‘ Kaffee schwimmt die Globalisierung...

Die Filmfigur "Jonas" erklärt…

mehr...