StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Bücherbaum in Gniest - Tausche und teile Bücher die Du auch gern selbst lesen würdest.

Am 02. Juni 2019 wurde in Gniest ein Bücherbaum der Öffentlichkeit übergeben.

Er dient dem Tauschen und Teilen von Büchern und ist der erste und bisher einzige seiner Art in der Dübener Heide - ein echtes Original und Unikum im kleinen aber wunderschön gelegenen Dorf Gniest.

Er steht auf der Schinderkeite am Ortsausgang Richtung Mark Zschiesewitz. Man kann dort bequem sitzen, lesen und über das Gelesene reden.

Bilder gibt es hier in der Galerie.

Die MZ berichtete schon vorab.

Das Amtsblatt veröffentlichte einen Bericht zur Übergabe und auch das Regionalfernsehen drehte einen Beitrag.

Wer Lust hat, sich an einem regelmäßigen Lesekreis zu beteiligen möge sich melden bei Carsten Passin in Gniest.

 

Wer Bücher liest, schaut in die Welt und nicht nur bis zum Zaune. [Johann Wolfgang von Goethe]

 

Das Projekt ist entstanden durch die Zusammenarbeit vieler Menschen:

Gestaltung und Sponsoring: Anke Vater, Zimmerei Vater, Lutherstadt Wittenberg

logo_vater_building.png

Idee, Fachberatung und Aufstellung:

Sylvia Ziegler, Vorsitzende „Wittenberger Bücherfreunde e.V.“

logo_buecherfreunde_01.jpg

Spindestube Gniest, Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

logo-spindestube-gniest-c.png

Förder- und Heimatverein Gniest e.V.

 

fhvg_logo.jpg

Forst Gniester Schweiz

forst_gniester_schweiz_0.png

Holz-Bau-Mehnert, Gniest

logo_mehnert.png

mischKultur e.V. Gniest

mischkultur_logo.jpg

 

Bücher sind Bienen, die lebenzeugenden Blütenstaub von einem Geist zum andern tragen. [James Russell Lowell]

 

 

Links