Diskurs

Online-Austausch „Konfi-Arbeit in der Einen Welt“

Interkulturelle Begegnungen in der Konfi-Arbeit
Weltkugel mit Augen.
Foto von Anna Shvets von Pexels

Am 30. November trifft sich das Netzwerk ein viertes Mal. Christina Biere wird das Global Youth Faith Event vorstellen und Franziska Weiland erzählt etwas über den CHAT der WELTEN. Bei Interesse schreiben Sie gerne eine Nachricht an Miriam Meir (Kontaktdaten in der Spalte rechts).

Wie hilft uns Gott im Klimawandel? Wo können Konfis Frieden stiften? Und wie gehen Christ:innen weltweit mit diesen Fragen um? In der Konfi-Zeit beschäftigen sich Jugendliche mit ihrem Glauben und bringen ihn mit ihrem Leben und ihrem Weltbild in Beziehung. Sie erleben Kirche als christliche Gemeinschaft, die Grenzen im Denken und Handeln überwinden kann.

Am 19. Juni fand ein erstes Treffen zum Online-Austausch „Konfis in der Einen Welt“ statt. Gemeinsam kamen wir ins Gespräch, was wir uns von dem Format erhoffen und wie es unsere Arbeit bereichern kann. Dabei haben sich dinterkulturelle Begegnungen in der Konfi-Arbeit als besonders inspirierend herauskristallisiert. Denen wollen wir die nächsten Treffen widmen – aber erst nach der Sommerpause.

Miriam Meir

Projektstelle "Konfis und die Eine Welt "
mehr erfahren

Konfis Global

In diesem Blog berichte ich zu Globalem Lernen in der Konfi-Arbeit und gebe Anregungen zur Nutzung digitaler Medien.

Diskurs-Beiträge

Menü
Skip to content