Diskurs

Die Unschärfe der Welt – eine Lesung

Roman von Iris Wolff

Die Antwort auf die Frage,
ob es im Universum,
in der Welt
oder im Leben
einen Sinn gibt,
werden wir nicht im Universum,
in der Welt
oder im Leben
finden,
sondern immer nur
in der Sprache.

Die Unschärfe der Welt – ein Roman von Iris Wolff

Ich lade Sie ein zur Lesung mit der Autorin am 15. September um 19:00 Uhr in die Evangelische Akademie Wittenberg.

Foto: Annette Hauschild/Ostkreuz

Paul F. Martin

Studienleitung Theologie/ Gesellschaft/ Kultur
mehr erfahren

Diskurs-Beiträge

Menü