StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung

5 | 36|18

Typisch Junge, typisch Mädchen, typisch ...? Interkulturelle Kinderakademie

Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie
30. Juli bis 3. August 2018 | Mo.–Fr.
Tobias Thiel und Andrea Janssen

Jungen spielen mit Autos, Mädchen mit Puppen. Solche Klischees gab und gibt es nicht nur in Deutschland. Heute können Kinder meist relativ frei entscheiden, was sie anziehen, womit sie spielen und welche Berufe sie interessant finden, auch wenn die alten Muster immer noch eine Wirkung entfalten. Kinder mit und ohne Fluchthintergrund sind eingeladen, über geschlechtsspezifische Prägungen und Rollenmuster nachzudenken und herauszufinden, was ihnen persönlich Freude macht.

Weitere Informationen

Die Teilnahme ist dank der u.s. Förderung kostenlos. Anmeldungen werden bis spätestens 15.7. erbeten. Nach der Anmeldung erhalten Sie einen ausführlichen Anmeldebogen, den Sie bitte umgehend an die dort genannte Adresse zurückschicken.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projekts „Empowered by Democracy“ des Bundesausschuss politische Bildung (bap e.V.) statt. „Empowered by Democracy“ wird gefördert vom BMFSFJ im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“.

Programmflyer und Downloads

Arbeitsbereiche:  Junge Akademie
Schlagworte:  Kinder, Kinderakademie, Umwelt und Integration

nächste Veranstaltungen der Kategorie

5 Lutherstadt Wittenberg und Berlin | 22. bis 25. November 2018 | Do.–So.

10. Deutsche-Belarussische Partnerschaftskonferenz

Erwachsene und Jugendliche aus den deutsch-belarussischen Städtepartnerschaften lernen sich mehr...

Friedrich Kramer, Tobias Thiel

5 Dessau-Roßlau, Landeskirchenamt | 22. November 2018 | Do. | 19.30 Uhr

Big Data – die dunkle oder die helle Seite der Macht?

Stellen die Entscheidungen von Ärzten und Richterinnen bald unzumutbare Risiken dar – im mehr...

Jörg Göpfert

Alle Veranstaltungen