Gesellschaft

Corona nach Ostern

Andacht für die Mitarbeitenden der Akademie am 15.4.2021
Ich habe heute die Andacht für unsere gemeinsame Sitzung aller Mitarbeitenden der Akademie übernommen. In einer Zeit, die mich eher bedrückt, in der ich viele Fragen habe, an Gott, der Welt und meiner Kirche zweifle und manchmal auch verzweifle. Es ist aber auch zehn Tage nach Ostern. Das sollen wir, nein da „wollen“ wir alle fröhlich sein, am liebsten in…
Ich habe heute die Andacht für unsere gemeinsame Sitzung aller Mitarbeitenden der Akademie übernommen. In einer Zeit, die mich eher bedrückt, in der ich viele Fragen habe, an Gott, der Welt und meiner Kirche zweifle und manchmal auch verzweifle. Es ist aber auch zehn Tage nach Ostern. Das sollen wir, nein da „wollen“ wir alle fröhlich sein, am liebsten in…
Bild vom Corona-Virus von Gerd Altmann/Pixabay
Die Stadt- und Pfarrkirche St. Marien ist die Predigtkirche des Reformators Martin Luther (1483-1546) gewesen. Hier hat Martin Luther die berühmt gewordenen Invokavit-Predigten gehalten. Die vielfältige Geschichte der evangelischen Predigt, die sich auf das Wort der Bibel besinnt und die Herzen und Gewissen der Menschen anspricht, hat in der Wittenberger Stadtkirche als der „Mutterkirche der Reformation“ begonnen. Seit vielen Jahren…
Die Stadt- und Pfarrkirche St. Marien ist die Predigtkirche des Reformators Martin Luther (1483-1546) gewesen. Hier hat Martin Luther die berühmt gewordenen Invokavit-Predigten gehalten. Die vielfältige Geschichte der evangelischen Predigt, die sich auf das Wort der Bibel besinnt und die Herzen und Gewissen der Menschen anspricht, hat in der Wittenberger Stadtkirche als der „Mutterkirche der Reformation“ begonnen. Seit vielen Jahren…
Lutherdenkmal Wittenberg

Spindestuben Dübener Heide – Dokumentation

2018 bis 2020 in fünf Dörfern in Sachsen-Anhalt
Das Projekt Spindestuben Dübener Heide hat in seiner zweijährigen Arbeit vielfältige, auch exemplarische Erfahrungen gesammelt. Sie fließen in die weitere Arbeit ein, die vom Verein Spindestuben Dübener Heide e.V. fortgesetzt wird. In einer Projektdokumentation wurde der Entwicklungsprozess beschrieben und die Erfahrungen reflektiert. Die Dokumentation steht hier zum Lesen und Download zur Verfügung. Dokumentation SpindestubeHerunterladen
Das Projekt Spindestuben Dübener Heide hat in seiner zweijährigen Arbeit vielfältige, auch exemplarische Erfahrungen gesammelt. Sie fließen in die weitere Arbeit ein, die vom Verein Spindestuben Dübener Heide e.V. fortgesetzt wird. In einer Projektdokumentation wurde der Entwicklungsprozess beschrieben und die Erfahrungen reflektiert. Die Dokumentation steht hier zum Lesen und Download zur Verfügung. Dokumentation SpindestubeHerunterladen
»Mit Impfungen zurück zur Normalität« – so stand es kürzlich auf zeit-online zu lesen. Ich bin heftig über diesen Beitrag gestolpert. Um welche Normalität ging es denn da? Und wollen wir wirklich zu dieser Normalität zurück? Zu einer Normalität, in der die Schere zwischen arm und reich immer weiter auseinandergeht und in der Kinder immer noch ein Armutsrisiko sind. Eine…
»Mit Impfungen zurück zur Normalität« – so stand es kürzlich auf zeit-online zu lesen. Ich bin heftig über diesen Beitrag gestolpert. Um welche Normalität ging es denn da? Und wollen wir wirklich zu dieser Normalität zurück? Zu einer Normalität, in der die Schere zwischen arm und reich immer weiter auseinandergeht und in der Kinder immer noch ein Armutsrisiko sind. Eine…
Philosophisches und Theologisches. Bücher und Gedichte. kleingedrucktes zum Nach-, Mit- & Weiterdenken.
Philosophisches und Theologisches. Bücher und Gedichte. kleingedrucktes zum Nach-, Mit- & Weiterdenken.

Predigten und Andachten

Geistliches Leben an und von der Ev. Akademie
Hier veröffentlichen wir Predigten und Andachten unserer Mitarbeitenden.
Hier veröffentlichen wir Predigten und Andachten unserer Mitarbeitenden.
Kapelle im Schnee

Die BRIEFE

zur Orientierung im Konflikt Mensch - Erde
Die BRIEFE zur Orientierung im Konflikt Mensch – Erde sind das Printmedium der Studienstelle Naturwissenschaft, Ethik und Bewahrung der Schöpfung an der Ev. Akademie Sachsen-Anhalt e.V. Die Studienstelle ging aus dem ehemaligen Kirchlichen For­schungsheim (KFH) hervor. Die BRIEFE, erstmals 1980 herausgegeben, spiegeln die Themenschwer­punkte der Institution in ihrer Historie wider. Mehr Informationen über die BRIEFE finden Sie hier: Über die BriefeHerunterladen…
Die BRIEFE zur Orientierung im Konflikt Mensch – Erde sind das Printmedium der Studienstelle Naturwissenschaft, Ethik und Bewahrung der Schöpfung an der Ev. Akademie Sachsen-Anhalt e.V. Die Studienstelle ging aus dem ehemaligen Kirchlichen For­schungsheim (KFH) hervor. Die BRIEFE, erstmals 1980 herausgegeben, spiegeln die Themenschwer­punkte der Institution in ihrer Historie wider. Mehr Informationen über die BRIEFE finden Sie hier: Über die BriefeHerunterladen…
Briefe
Dieser Bound führt kurz und relativ oberflächlich in Orte jüdischen Lebens in Barby ein. Er ist Teil eines Projektes der Jungen Akademie der Ev. Akademie Sachsen-Anhalt und der Christlichen Sekundarschule Gnadau und diente auch da der Einführung ins Thema. Schülerinnen und Schüler haben anschließend weitere Touren/Stationen entwickelt, die wir hier in den nächsten Tagen veröffentlichen. Um den Bound zu starten,…
Dieser Bound führt kurz und relativ oberflächlich in Orte jüdischen Lebens in Barby ein. Er ist Teil eines Projektes der Jungen Akademie der Ev. Akademie Sachsen-Anhalt und der Christlichen Sekundarschule Gnadau und diente auch da der Einführung ins Thema. Schülerinnen und Schüler haben anschließend weitere Touren/Stationen entwickelt, die wir hier in den nächsten Tagen veröffentlichen. Um den Bound zu starten,…
Dieser Actionbound führt zu Orten jüdischen Lebens in der Geschichte der Stadt Calbe/Saale. Er dient als erste Einführung zum Thema. Weitere Touren zu einzelnen Persönlichkeiten und Geschichten wären wünschenswert. Material dazu findet sich u.a. beim Heimatverein Calbe. Um den Bound zu starten, muss man auf dem Smartphone die kostenlose App Actionbound installieren und darin den QR-Code scannen. https://actionbound.com/bound/juedischesLebeninCalbe Der Actionbound…
Dieser Actionbound führt zu Orten jüdischen Lebens in der Geschichte der Stadt Calbe/Saale. Er dient als erste Einführung zum Thema. Weitere Touren zu einzelnen Persönlichkeiten und Geschichten wären wünschenswert. Material dazu findet sich u.a. beim Heimatverein Calbe. Um den Bound zu starten, muss man auf dem Smartphone die kostenlose App Actionbound installieren und darin den QR-Code scannen. https://actionbound.com/bound/juedischesLebeninCalbe Der Actionbound…
In der Frage zum Umgang mit der Judensau-Chimäre an der Stadtkirche St. Stephani konnte man nur kleine Schritte gehen. So steht zum Ende des Jahres die gefundene Kompromissformel einer „zunächst temporäre[n] Verhüllung“ der Chimäre „bis zur abschließenden Klärung über die Kontextualisierung“ weiterhin als kleinster gemeinsamer Nenner im Raum. In vier Treffen kam man sich in der Frage, wie diese Kontextualisierung aussehen…
In der Frage zum Umgang mit der Judensau-Chimäre an der Stadtkirche St. Stephani konnte man nur kleine Schritte gehen. So steht zum Ende des Jahres die gefundene Kompromissformel einer „zunächst temporäre[n] Verhüllung“ der Chimäre „bis zur abschließenden Klärung über die Kontextualisierung“ weiterhin als kleinster gemeinsamer Nenner im Raum. In vier Treffen kam man sich in der Frage, wie diese Kontextualisierung aussehen…
Skip to content