Jugend

Rock around Barock

Unterstützt durch die Jugendfonds
Ein Abend, der Pop- und Rockmusik und Poetry Slam vereint und der Menschen aus der Region zusammenbringt – das ist Rock around Barock. Am Freitag, dem 25. August veranstaltete die Junge Gemeinde Coswig/Zieko zum 17. Mal die Open Air-Veranstaltung im Klosterhof Coswig. Bühne frei für Poetry Slam Ab 18 Uhr startete das Programm mit einem Poetry Slam – einem modernen…
Ein Abend, der Pop- und Rockmusik und Poetry Slam vereint und der Menschen aus der Region zusammenbringt – das ist Rock around Barock. Am Freitag, dem 25. August veranstaltete die Junge Gemeinde Coswig/Zieko zum 17. Mal die Open Air-Veranstaltung im Klosterhof Coswig. Bühne frei für Poetry Slam Ab 18 Uhr startete das Programm mit einem Poetry Slam – einem modernen…
Mehrwegbecher mit Aufschrift "Rock around Barock"

Konfi-Arbeit im Systemwandel

Neue Folge im Podcast "Konfis Global"
Mit dieser Podcastfolge reisen wir weniger in die weite Welt als vielmehr ein bisschen in die Vergangenheit. Der Pfarrer Wolfram Salzmann aus Sachsen ist zu Gast. Er gestaltet schon seit mehreren Jahrzehnten Konfi-Arbeit und hat sie durch verschiedene politische Systeme hindurch und mit Blick auf unterschiedliche Herausforderungen geprägt. Im Interview erzählt er was ihm dabei wichtig war und welche Schwerpunkte…
Mit dieser Podcastfolge reisen wir weniger in die weite Welt als vielmehr ein bisschen in die Vergangenheit. Der Pfarrer Wolfram Salzmann aus Sachsen ist zu Gast. Er gestaltet schon seit mehreren Jahrzehnten Konfi-Arbeit und hat sie durch verschiedene politische Systeme hindurch und mit Blick auf unterschiedliche Herausforderungen geprägt. Im Interview erzählt er was ihm dabei wichtig war und welche Schwerpunkte…

Konfi-Zeit in Papua-Neuguinea

Neue Folge im Podcast "Konfis Global"
In dieser Podcastfolge ist Yanam Saking Tamu aus Papua Neuguinea zu Gast. Er arbeitet gerade als Freiwilliger an der Evangelischen Akademie. Im Interview berichtet er über die Konfi-Zeit in Papua Neuguinea und stellt ein besonderes Umweltprojekt vor, bei dem er mit seiner Jugendgruppe mitwirkte. Zum Schluss erzählt er von seiner Heimatkirche und was dort anders ist als hier. Viel Spaß…
In dieser Podcastfolge ist Yanam Saking Tamu aus Papua Neuguinea zu Gast. Er arbeitet gerade als Freiwilliger an der Evangelischen Akademie. Im Interview berichtet er über die Konfi-Zeit in Papua Neuguinea und stellt ein besonderes Umweltprojekt vor, bei dem er mit seiner Jugendgruppe mitwirkte. Zum Schluss erzählt er von seiner Heimatkirche und was dort anders ist als hier. Viel Spaß…

Garten Eden 2.0

Planspiel zur Schöpfungsverantwortung im interreligiösen Dialog
Was wäre, wenn die größten Weltreligionen zusammen einen Gemeinschaftsgarten verwalten müssten? Genau das ist die Ausgangssituation im Planspiel Garten Eden 2.0, OER im ReliLab, von Friederike Wenisch, Corinna Ullmann und mir sowie Impulsen von ChatGPT. Die betagte Dame Eve stirbt und vererbt ihrem vielfältigen Freund:innenkreis ihren Garten als Gemeinschaftsprojekt – aber unter einer Bedingung: alle Weltreligionen müssen mit ihren Werten…
Was wäre, wenn die größten Weltreligionen zusammen einen Gemeinschaftsgarten verwalten müssten? Genau das ist die Ausgangssituation im Planspiel Garten Eden 2.0, OER im ReliLab, von Friederike Wenisch, Corinna Ullmann und mir sowie Impulsen von ChatGPT. Die betagte Dame Eve stirbt und vererbt ihrem vielfältigen Freund:innenkreis ihren Garten als Gemeinschaftsprojekt – aber unter einer Bedingung: alle Weltreligionen müssen mit ihren Werten…

Globales Lernen in der EKM und Anhalt

Angebote und Kontakte für die Jugend- und Konfi-Arbeit
Von abwechslungsreichen Workshops über Bildungsmaterial bis hin zu Kampagnen wie 5000 Brote oder WANAPANDA – die Kirchen in Mitteldeutschland haben zum Globalen Lernen viel zu bieten. In der Faltbroschüre finden sich nun die wichtigsten Kontakte und Angebote auf einen Blick. GL-Mitteldeutschland_Flyer_17.8.23Herunterladen Weitere Beiträge zum Globalen Lernen mit digitalen Medien in der Konfi-Arbeit finden sich im Blog der Projektstelle „Konfis und…
Von abwechslungsreichen Workshops über Bildungsmaterial bis hin zu Kampagnen wie 5000 Brote oder WANAPANDA – die Kirchen in Mitteldeutschland haben zum Globalen Lernen viel zu bieten. In der Faltbroschüre finden sich nun die wichtigsten Kontakte und Angebote auf einen Blick. GL-Mitteldeutschland_Flyer_17.8.23Herunterladen Weitere Beiträge zum Globalen Lernen mit digitalen Medien in der Konfi-Arbeit finden sich im Blog der Projektstelle „Konfis und…
Pressemitteilung der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt e.V. vom 04.08.2023 Seit über 21 Jahren koordiniert das bundesweite  Informations- und Servicezentrum ConAct von Wittenberg aus den Jugendaustausch zwischen Deutschland und Israel. In regulären Austauschjahren werden dabei rund 300 Begegnungsprogramme mit rund 7.000 Teilnehmenden gefördert. Mehr als 500 Organisationen aus Deutschland und Israel werden regelmäßig mit allem ausgestattet, was es für gute deutsch-israelische Begegnungsarbeit…
Pressemitteilung der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt e.V. vom 04.08.2023 Seit über 21 Jahren koordiniert das bundesweite  Informations- und Servicezentrum ConAct von Wittenberg aus den Jugendaustausch zwischen Deutschland und Israel. In regulären Austauschjahren werden dabei rund 300 Begegnungsprogramme mit rund 7.000 Teilnehmenden gefördert. Mehr als 500 Organisationen aus Deutschland und Israel werden regelmäßig mit allem ausgestattet, was es für gute deutsch-israelische Begegnungsarbeit…

Planspiel FairKleidung

90-Minuten Workshop für Konfi- und Jugendarbeit
Wie kommt die Kleidung in die Läden? Welche Akteure mischen mit? Und welche Interessenskonflikte gibt es weltweit? Das Planspiel FairKleidung führt die Spielenden an das Thema Unternehmensverantwortung in den Lieferketten des Textilhandels heran. Bereits 2019 wurde es vielfach auf den KonfiCamps in Wittenberg erprobt und ist auch dieses Jahr wieder am Start. Im Gegensatz zu 2019 gibt es heute tatsächlich…
Wie kommt die Kleidung in die Läden? Welche Akteure mischen mit? Und welche Interessenskonflikte gibt es weltweit? Das Planspiel FairKleidung führt die Spielenden an das Thema Unternehmensverantwortung in den Lieferketten des Textilhandels heran. Bereits 2019 wurde es vielfach auf den KonfiCamps in Wittenberg erprobt und ist auch dieses Jahr wieder am Start. Im Gegensatz zu 2019 gibt es heute tatsächlich…
Impressionen zum Planspiel
Das Frauenzentrum Wolfen hat in Kooperation mit der Evangelischen Akademie Sachsen – Anhalt e.V. und dem Städtepartnerschaftsverein der Stadt Wolfen e.V. zu kreativen Upcycling Workshops rund um Mode und Müll (Trashion= Trash + Fashion) eingeladen. Teilgenommen haben junge Menschen aus ganz Deutschland, Italien, Frankreich und Polen sowie Jung und Alt aus Bitterfeld-Wolfen, denn die Workshops fanden im Rahmen des internationalen…
Das Frauenzentrum Wolfen hat in Kooperation mit der Evangelischen Akademie Sachsen – Anhalt e.V. und dem Städtepartnerschaftsverein der Stadt Wolfen e.V. zu kreativen Upcycling Workshops rund um Mode und Müll (Trashion= Trash + Fashion) eingeladen. Teilgenommen haben junge Menschen aus ganz Deutschland, Italien, Frankreich und Polen sowie Jung und Alt aus Bitterfeld-Wolfen, denn die Workshops fanden im Rahmen des internationalen…
Mode – Upcycling-Workshops im Frauenzentrum Wolfen Was ist Trashion? Der Begriff setzt sich aus den englischen Wörtern Trash (dt. Müll) und Fashion (dt. Mode) zusammen und bedeutet also Müllmode. Klingt nicht so schön, deshalb heisst es auch auf Deutsch Trashion. Diese Mode gibt es seit 2004, die Bezeichnung tauchte zum ersten Mal in Neuseeland auf. Trashion ist ein Begriff für…
Mode – Upcycling-Workshops im Frauenzentrum Wolfen Was ist Trashion? Der Begriff setzt sich aus den englischen Wörtern Trash (dt. Müll) und Fashion (dt. Mode) zusammen und bedeutet also Müllmode. Klingt nicht so schön, deshalb heisst es auch auf Deutsch Trashion. Diese Mode gibt es seit 2004, die Bezeichnung tauchte zum ersten Mal in Neuseeland auf. Trashion ist ein Begriff für…

EU-Lieferkettengesetz auf dem Weg

Infos auch im Spiel "MineHandy"
Das Europäische Parlament hat am 1.6.2023 den Weg für ein starkes europäisches Lieferkettengesetz frei gemacht. Wie die NGO Südwind – Institut für Ökonomie und Ökumene, als Teil der Initiative Lieferkettengesetze, mitteilte, sei damit „ein Durchbruch für nachhaltiges globales Wirtschaften erzielt und der Weg für den weiteren Abstimmungsprozess zu der Richtlinie geebnet [worden]. Angenommen wurde auch ein Passus, der die menschenrechtliche…
Das Europäische Parlament hat am 1.6.2023 den Weg für ein starkes europäisches Lieferkettengesetz frei gemacht. Wie die NGO Südwind – Institut für Ökonomie und Ökumene, als Teil der Initiative Lieferkettengesetze, mitteilte, sei damit „ein Durchbruch für nachhaltiges globales Wirtschaften erzielt und der Weg für den weiteren Abstimmungsprozess zu der Richtlinie geebnet [worden]. Angenommen wurde auch ein Passus, der die menschenrechtliche…
Blick auf eine rote Fläche (Kupfermine) und einen gelben Bagger - In MInetest
Skip to content