StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Projekt

Konfis und die Eine Welt

Die Projektstelle „Konfis und die Eine Welt“ zielt darauf ab, Globales Lernen unter der Nutzung digitaler Medien in der Arbeit mit Konfirmand*innen zu stärken. Ergebnisse, Impulse und Gedanken bündeln sich im Blog.
-- English information on the project --

Globales Lernen versucht eine pädagogische Antwort auf Globalisierungsprozesse. Gestärkt werden dabei drei Kernkompetenzen: Erkennen, Bewerten und Handeln. So wird bei den Lernenden ein Bewusstsein für globale Gerechtigkeit geschärft und Mut geweckt, für eine nachhaltige Entwicklung einzutreten. Die thematische Bandbreite des Globalen Lernens reicht vom Klimawandel über Menschenrechte bis hin zum Fairen Handel.

Konfi-Arbeit bietet Jugendlichen den Raum, sich mit Fragen ihres Glaubens und ihrer Kirche intensiv auseinanderzusetzen. Dazu gehören auch ein Suchen nach Gerechtigkeit und der Wille, Verantwortung für andere zu übernehmen. Die Bezüge zwischen Globalem Lernen und christlichem Glauben sind vielfältig: vom Leben des Menschen als Schöpfung in der Schöpfung, dem Dreifachgebot der Liebe (Gottesliebe, Nächstenliebe, Eigenliebe, vgl. Mk 12,29) bis hin zum Engagement für Fremde, Ausgegrenzte und Arme.

Digitale Medien in der Bildung erlauben ein hohes Maß Gestaltungsspielraum der Lernenden und setzten auf ihren Ideenreichtum und ihre Kreativität. Der intuitive Umgang von Jugendlichen mit digitalen Medien birgt großes Potential, globale Zusammenhänge spielend zu erlernen und individuelle Lösungsansätze zu entwickeln. Zum Einsatz kommen Computerspiele wie Minecraft/Minetest, Actionbounds und andere interaktive Inhalte wie H5P oder 360 Grad-Videos.

Arbeitsbereiche: Globales Lernen und Junge Akademie

Personen

Kooperationspartner

Brot für die Welt - Evangelischer Entwicklungsdienst

Brot für die Welt - Evangelischer Entwicklungsdienst

Brot für die Welt - Evangelischer Entwicklungsdienst ist ein christliches Hilfswerk, das vielfältige Projekte in Nord und Süd fördert.

zur Website des Kooperationspartners

Lesen & Schauen

Galerie

Globales Lernen in Memes erklärt

Das Open-Mind für die StiftungsTeamer*innen der KonfiCamps in Wittenberg beleuchtete dieses Jahr Globales Lernen aus verschiedenen Perspektiven…

Ob wir es wollen oder nicht sind wir heute zunehmend in globale Zusammenhänge eingebunden.Armut ist so kein Zufall oder Gotteswille, sondern bedingt durch strukturelle Ungerechtigkeit.Es gibt unterschiedliche und komplexe Ursachen für Leid in der Welt.Globales Lernen hilft, sich in dieser zunehmend komplexen Welt zurechtzufinden.Dabei basiert es auf einem ganzheitlichen Entwicklungsverständnis. Insbesondere Industriestaaten haben in vielen Bereichen (z.B. Nachhaltigkeit) noch hohen Entwicklungsbedarf.
Hierfür ist Globales Lernen stark handlungsorientiert ausgerichtet.Globales Lernen orientiert sich an der Lebenswelt der Lernenden und hilft ihnen, schon im Kleinen anzufangen die Welt zu verbessern.
mehr...
Galerie

Veganes Essen schmackhaft zaubern – wie Konfis die Welt verbessern würden

Nach einer langen Pause trafen sich die Konfis des Kirchspiels Dobien nun erstmals wieder in analoger Form – mit Abstand und Alltagsmaske. Wie geht es den Jugendlichen nach dieser Zeit…

Wie gehts euch - Umfrage in der Konfi-Arbeit mit Mentimeter.Wie gings euch mit Corona - Umfrage in der Konfi-Arbeit mit Mentimeter.Superkraft - Umfrage in der Konfi-Arbeit mit Mentimeter.Superkraft - Umfrage in der Konfi-Arbeit mit Mentimeter.Zauberstab zum Weltverbessern - Umfrage in der Konfi-Arbeit mit Mentimeter.
Zauberstab zum Weltverbessern - Umfrage in der Konfi-Arbeit mit Mentimeter.Themen - Umfrage in der Konfi-Arbeit mit Mentimeter.Themen - Umfrage in der Konfi-Arbeit mit Mentimeter.Hoffnungen für die Konfi-Zeit - Umfrage in der Konfi-Arbeit mit Mentimeter.Hoffnungen für die Konfi-Zeit - Umfrage in der Konfi-Arbeit mit Mentimeter.
mehr...
Video

Frieden, Augmented Reality und die Konfi-Arbeit

---Leider wurde die App HP Reveal dieses Jahr vom Markt genommen. Eine Alternative könnte AClass! sein, eine für den Bildungskontext…

mehr...
mehr Lesen & Schauen Beiträge