Diskurs

Barcamp Kirche Online

Online-Vernetzung #digitaleKirche
Wintergarten des virtuellen Barcamp-Gebäudes in GatherTown
Wintergarten des virtuellen Barcamp-Gebäudes in GatherTown - Screenshot: Ev. Akademie Sachsen-Anhalt

Über 90 Menschen aus dem kirchlichen Umfeld trafen sich im virtuellen Tagungshaus zum intensivem fachlichen Austausch, für Aufstellungsspiele, Vorstellungsrunden, Sessionplanung, Arbeitsgruppen, aber auch zum Gespräch am Feuer auf der Dachterasse, im Innenhof oder zum Kartenspiel am Tisch in der Lounge.

Dachterasse beim Barcamp Kirche Online in Gathertown
Dachterasse beim Barcamp Kirche Online in Gathertown. Im Hintergrund hört man das leichte Rauschen der Autos und am Abend ist ein Plausch am Feuer am schönsten – Screenshot: Ev. Akademie Sachsen-Anhalt
Plenum beim Barcamp Kirche Online in Gathertown
Plenum beim Barcamp Kirche Online in Gathertown. Über 100 Leute finden hier Platz können mit ihren Nachbarn sprechen und chatten und gleichzeitig den Referierenden und Moderator:innen zuhören – Screenshot: Ev. Akademie Sachsen-Anhalt
Sessionraum beim Barcamp Kirche Online in Gathertown
Sessionraum beim Barcamp Kirche Online in Gathertown. In vier Zeitslots fanden bis zu fünf parallele Arbeitsgruppen statt, die sich u.a. in Räumen wie diesen mit vielen Aspekten digitaler Kirche beschäftigten – Screenshot: Ev. Akademie Sachsen-Anhalt
Lounge beim Barcamp Kirche Online in Gathertown
Lounge beim Barcamp Kirche Online in Gathertow. Nach intensiven Diskussionen, in den Pausen oder am Abend bietet auch die Lounge einen Treffpunkt zum Chillen, Musikhören, Kartenspielen u.v.m. – Screenshot: Ev. Akademie Sachsen-Anhalt

Obwohl es bei der Veranstaltungsreihe „Barcamp Kirche Online“ um Digitalität und Kirche geht, fanden vor Corona die Barcamps in Präsenz statt. Seit 2018 gab es in Deutschland jedes Jahr Barcamps in allen vier Himmelsrichtungen. 2018 startete das erste Ost-Camp in Lutherstadt Wittenberg in der Evangelischen Akademie, 2019 folgte Berlin und 2020 wäre Dresden am Zug gewesen. Das Ostvorbereitungsteam entschied sich das Format 2021 als Online-Format umzusetzen, wollte aber nicht noch eine Zoom-Konferenz anbieten, sondern mit einer Plattform arbeiten, die der natürlichen Barcamp-Atmosphäre des sich Begegnens und Austauschen noch besser gerecht wird. Die Entscheidung fiel auf Gathertown, wofür es beim Publikum viel Anerkennung gab. Auch zur letzten Arbeitssession, 14:15, waren noch ca. 80 Teilnehmende online.

Thematisch ging es in 19 Workshops um fast alle Fragen rund um digitale Kirche, von der Online-Kommunikation über konkrete Fragen, wie Jugendarbeit in Liverollenspielen, Kunst und Glaube, dem Austausch in der globalen Welt, Haltung und Verhalten bis zur Frage, was Christinnen und Christen und kirchliche Mitarbeitende aus dem Corona-Krise lernen und in eine Nach-Corona-Zeit mitnehmen wollen und sollten. Der Sessionplan und die Dokumentation durch die Teilnehmenden kann online nachgeschaut und gelesen werden.

Tobias Thiel

Stellv. Direktor, Studienleiter für gesellschaftspolitische Jugendbildung und Umweltbeauftragter
mehr erfahren

Miriam Meir

Projektstelle "Konfis und die Eine Welt "
mehr erfahren

Diskurs-Beiträge

Menü