Kinder ziehen einen Wagen mit Holz
Veranstaltungsreihe

Held:innen-Werkstatt

Kinder ziehen einen Wagen mit Holz - Bild: Y. Standke

Wildniscamps, Stop-Motion-Workshops, Digitales Leben

In Wildniscamps können Kinder beim Zelten die Natur kennenlernen, den Spuren wilder Tiere folgen, auf dem Feuer kochen, eine Brücke bauen, gemeinsam mit den anderen das Leben im Camp organisieren u.v.m. Gemeinsam mit der Wildnisschule Heidefeuer und der Held:innen-Werkstatt sind sie eingeladen, sich ganz auf das Leben im Freien einzulassen und dabei viel über ihre Umwelt, über sich und über das Zusammenleben mit anderen zu erfahren.

Für 2022 sind die Camps leider schon ausgebucht. Hier gibt es einen Erlebnisbericht mit Bildern vom ersten Camp.

Mit Lego können schnell und vergleichsweise einfach mit Tablet oder Handy Stop-Motion-Filme erstellt werden. Nach einem Einsteiger-Workshop im April laden wir gemeinsam mit der Held:innen-Werkstatt 17 und 18. September zum Wochenende für fortgeschrittene Kinder ein. (Für Einsteiger wird es sicher im nächsten Jahr wieder ein Angebot geben.)

Wie geht das gute Leben in der Digitalität. Das wollen wir an fünf Donnerstagen und einem Wochenende im Oktober und November mit Kinder ausprobieren, diskutieren, erspielen. Mit ganz unterschiedlichen Methoden und zu verschiedenen Unterthemen nähern wir uns dem an, was gut und was schlecht an der Digitalisierung ist.

Die Held:innen-Werkstatt findet aber auch unabhängig von der Ev. Akademie Sachsen-Anhalt regelmäßig statt: Gemeinsam mit Kinder wird erzählt & fabuliert, gemalt, aber auch grafisch sowie theatralisch & fotografisch dem „Heldischen“ auf die Spur gekommen. Dies sowie vieles mehr können Kinder in der Regel donnerstags zwischen 15:00 und 17:00 gestalterisch ausprobieren. Eine vielfältige Erkundungstour erwartet dich mit der Werkstattleiterin Yvonne Standke & anderen KREATIVEN Künstler:innen. (Weitere Informationen sowie Anmeldung: https://helden-werkstatt.de/ | )

Schlagwörter: , ,

Tobias Thiel

Studienleiter für gesellschaftspolitische Jugendbildung
mehr erfahren

Gemeinsam mit der Held:innenwerkstatt führt die Junge Akademie Veranstaltungen der politischen Bildung mit Kindern durch.

Veranstaltungen

zum Thema

Diskurs-Beiträge

Junge Menschen haben in den letzten zwei Corona-Jahren besonders gelitten. Kinder zwischen 8 und 14 waren deshalb vom 17. bis 19. Juni 2022 eingeladen, alles hinter sich zu lassen, ein Wochenende im Freien zu verbringen, gemeinsam auf dem Feuer zu kochen, durch den Wald zu schleichen und die Natur zu erkunden. Am Freitagnachmittag kamen die Kinder im Wildniscamp an. Auf…
Junge Menschen haben in den letzten zwei Corona-Jahren besonders gelitten. Kinder zwischen 8 und 14 waren deshalb vom 17. bis 19. Juni 2022 eingeladen, alles hinter sich zu lassen, ein Wochenende im Freien zu verbringen, gemeinsam auf dem Feuer zu kochen, durch den Wald zu schleichen und die Natur zu erkunden. Am Freitagnachmittag kamen die Kinder im Wildniscamp an. Auf…
Von Oktober bis Weihnachten 2021 luden die Ev. Akademie Sachsen-Anhalt e.V. und die Held:innen-Werkstatt Kinder zwischen 5 und 14 Jahren wöchentlich zu einer Werkstatt ein, bei der die Held:innen der Kinder oft der Ausgangspunkt für die kreative Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Fragen waren. U.a. fanden Werkstätten zu diesen Themen bzw. mit diesen kreativen Methoden statt: Druckgrafik („Wovon träumst du?“) mit Frieda…
Von Oktober bis Weihnachten 2021 luden die Ev. Akademie Sachsen-Anhalt e.V. und die Held:innen-Werkstatt Kinder zwischen 5 und 14 Jahren wöchentlich zu einer Werkstatt ein, bei der die Held:innen der Kinder oft der Ausgangspunkt für die kreative Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Fragen waren. U.a. fanden Werkstätten zu diesen Themen bzw. mit diesen kreativen Methoden statt: Druckgrafik („Wovon träumst du?“) mit Frieda…

Menü
Skip to content