Jugend

Du und Dein Halle

Jugendbeteiligung in 360 Grad
Im November und Dezember 2017 fand das Projekt „Du und Dein Halle in 360 Grad“ statt. Insgesamt waren 10 junge Teilnehmer:innen dabei und haben mit Hilfe von 360°-Apps und VR-Brillen tolle Beiträge zu Lieblingsorten, Zukunftswünschen und Ideen für Halle in sehr kurzer Zeit realisiert. Danke für Eure super-tollen Präsentationen! Danke auch an die Stadt Halle, die Stadtbibliothek Halle sowie freistil…
Im November und Dezember 2017 fand das Projekt „Du und Dein Halle in 360 Grad“ statt. Insgesamt waren 10 junge Teilnehmer:innen dabei und haben mit Hilfe von 360°-Apps und VR-Brillen tolle Beiträge zu Lieblingsorten, Zukunftswünschen und Ideen für Halle in sehr kurzer Zeit realisiert. Danke für Eure super-tollen Präsentationen! Danke auch an die Stadt Halle, die Stadtbibliothek Halle sowie freistil…

Buße und Vergebung

Eine Seminargeschichte und ein Übersetzungsversuch aus dem Projekt „DenkWege zu Luther“.
Luthers These 1 setzt ein mit der Erinnerung an Jesus´ Forderung (u.a. nach Matth. 4,17), „daß das ganze Leben der Gläubigen Buße sein soll“. In der Apostelgeschichte 17,30 z.B. lesen wir, Gott gebiete den Menschen „dass alle an allen Enden Buße tun“.Was geht uns das an, werden viele fragen. Viele Menschen heute können mit dem religiösen Begriff Buße wenig anfangen.…
Luthers These 1 setzt ein mit der Erinnerung an Jesus´ Forderung (u.a. nach Matth. 4,17), „daß das ganze Leben der Gläubigen Buße sein soll“. In der Apostelgeschichte 17,30 z.B. lesen wir, Gott gebiete den Menschen „dass alle an allen Enden Buße tun“.Was geht uns das an, werden viele fragen. Viele Menschen heute können mit dem religiösen Begriff Buße wenig anfangen.…

War Luther vogelfrei?

Oder: Warum uns Geschichten aus der Rechtsgeschichte nicht egal sein können. Anregung aus dem Projekt „DenkWege zu Luther“.
Es gibt noch immer „false legends“ um Luther, die besonders zum Jubiläum 2017 massenhaft medial kolportiert werden, auch durch Autoritäten aus Wissenschaft, Kirche und Politik.Eine bis dato m.W. nie kritisierte und daher um so stärker zementierte Legende nehme ich gern im Seminar in den Blick anhand von zeitgenössischen und aktuellen Quellen und begrifflichen Klärungen.War Luther nach seinem Auftritt beim Wormser…
Es gibt noch immer „false legends“ um Luther, die besonders zum Jubiläum 2017 massenhaft medial kolportiert werden, auch durch Autoritäten aus Wissenschaft, Kirche und Politik.Eine bis dato m.W. nie kritisierte und daher um so stärker zementierte Legende nehme ich gern im Seminar in den Blick anhand von zeitgenössischen und aktuellen Quellen und begrifflichen Klärungen.War Luther nach seinem Auftritt beim Wormser…

Maßstäbe prüfen, Werte schätzen, Tugenden leben.

„Wertevermittlung“ - ist es das, was wir tun? Überlegungen aus dem Projekt „DenkWege zu Luther“.
Dieser Text ist ein ergänzendes Online-Material zur Praxishandreichung: Philosophieren mitJugendlichen. Anregungen aus dem Projekt „DenkWege zu Luther“, Wittenberg 2017. Er beschreibt einige Grundlagen unserer pädagogischen Arbeit. passin_werteHerunterladen
Dieser Text ist ein ergänzendes Online-Material zur Praxishandreichung: Philosophieren mitJugendlichen. Anregungen aus dem Projekt „DenkWege zu Luther“, Wittenberg 2017. Er beschreibt einige Grundlagen unserer pädagogischen Arbeit. passin_werteHerunterladen

Digitales Ich – Digitales Wir.

Digitalisierung und die Zukunft der Demokratie
Bis 2030 verschmelzen Mensch und Maschine. Ein KI-Richter verhängt die Todesstrafe. Der digitale Alltag bietet viele Vorteile, aber auch Langeweile und Probleme. Und die Gefahr, dass der Diebstahl der digitalen Identität das Leben zerstört, ist auch noch nicht geringer geworden.
Bis 2030 verschmelzen Mensch und Maschine. Ein KI-Richter verhängt die Todesstrafe. Der digitale Alltag bietet viele Vorteile, aber auch Langeweile und Probleme. Und die Gefahr, dass der Diebstahl der digitalen Identität das Leben zerstört, ist auch noch nicht geringer geworden.
Gebäude, Städte, ganze Landschaften erschaffen – mit Minecraft geht das ganz einfach. Auch in der politischen Bildung hat das Computerspiel großes Potenzial: Warum beispielsweise der virtuelle Nachbau des Kanzleramts Jugendlichen hilft, politische Prozesse zu verstehen, und wie durch HistoryCraft virtuelle Gedenkstätten entstehen, erklärt der Medienpädagoge Tobias Thiel. Tobias Thiel (2016), Durch Minecraft Politik, Geschichte und Städte entdecken. Online-Artikel der werkstatt.bpb/…
Gebäude, Städte, ganze Landschaften erschaffen – mit Minecraft geht das ganz einfach. Auch in der politischen Bildung hat das Computerspiel großes Potenzial: Warum beispielsweise der virtuelle Nachbau des Kanzleramts Jugendlichen hilft, politische Prozesse zu verstehen, und wie durch HistoryCraft virtuelle Gedenkstätten entstehen, erklärt der Medienpädagoge Tobias Thiel. Tobias Thiel (2016), Durch Minecraft Politik, Geschichte und Städte entdecken. Online-Artikel der werkstatt.bpb/…
Grunewald, Michael/ Thiel, Tobias (2017): Digitale Spielwelten in der politischen Jugendbildung. In: Jantschek, Ole/ Waldmann Klaus (2017) (Hg.): Shape the Future. Digitale Medien in der politischen Jugendbildung. Schalbach/Ts: Wochenschau-Verlag. (Ansichtsexemplar in der Ev. Akademie vorhanden)
Grunewald, Michael/ Thiel, Tobias (2017): Digitale Spielwelten in der politischen Jugendbildung. In: Jantschek, Ole/ Waldmann Klaus (2017) (Hg.): Shape the Future. Digitale Medien in der politischen Jugendbildung. Schalbach/Ts: Wochenschau-Verlag. (Ansichtsexemplar in der Ev. Akademie vorhanden)
Es ist mittlerweile Konsens, dass die KA (Konfirmandenarbeit, TT) subjektorientiert sein soll. Dazu gehört auch, die Jugendlichen im Vorfeld die Inhalte und Methoden der KA bestimmen zu lassen und am Ende der Zeit oder in der Konfi-Zeit ein Feedback einzuholen. Dieses Feedback sollte Konfis aller Millieus eine Ausdrucksmöglichkeit verschaffen. Das kann durch ein Produkt besser geschehen als durch Texte oder…
Es ist mittlerweile Konsens, dass die KA (Konfirmandenarbeit, TT) subjektorientiert sein soll. Dazu gehört auch, die Jugendlichen im Vorfeld die Inhalte und Methoden der KA bestimmen zu lassen und am Ende der Zeit oder in der Konfi-Zeit ein Feedback einzuholen. Dieses Feedback sollte Konfis aller Millieus eine Ausdrucksmöglichkeit verschaffen. Das kann durch ein Produkt besser geschehen als durch Texte oder…
Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren Welche politische Bildung und welche gesellschaftlichen Diskurse braucht die digitale Gesellschaft mit Blick auf das Internet der Dinge? Die werkstatt.bpb/ Bundeszentrale für politische Bildung hat Tobias Thiel beim „Hackathon: Selbstbestimmt leben in der vernetzten Gesellschaft“ am 26. und 27. November 2017 in Berlin…
Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren Welche politische Bildung und welche gesellschaftlichen Diskurse braucht die digitale Gesellschaft mit Blick auf das Internet der Dinge? Die werkstatt.bpb/ Bundeszentrale für politische Bildung hat Tobias Thiel beim „Hackathon: Selbstbestimmt leben in der vernetzten Gesellschaft“ am 26. und 27. November 2017 in Berlin…

Wo sind Plätze für Jugendliche?

Google Maps und Minecraft als Tools der Stadt- und Regionalentwicklung
Mit Blick auf das Reformationsjubiläum 2017 wird in der Stadt Wittenberg viel in Gebäude und Orte der Reformation als UNESCO-Weltkulturerbe investiert. Gleichzeitig ist der Landkreis stark vo, demografischem Wandel betroffen. Fördermittel sind aber nur dann Zukunftsinvestitionen, wenn sie am Enden auch den Jugendlichen nützen und ihnen Perspektiven in der Region eröffnen. In zwei Projekten haben Jugendliche vor diesem Hintergrund Vorschläge…
Mit Blick auf das Reformationsjubiläum 2017 wird in der Stadt Wittenberg viel in Gebäude und Orte der Reformation als UNESCO-Weltkulturerbe investiert. Gleichzeitig ist der Landkreis stark vo, demografischem Wandel betroffen. Fördermittel sind aber nur dann Zukunftsinvestitionen, wenn sie am Enden auch den Jugendlichen nützen und ihnen Perspektiven in der Region eröffnen. In zwei Projekten haben Jugendliche vor diesem Hintergrund Vorschläge…
Skip to content