Partizipation

Teilhabe

Lasst die bemalten Tonpuppen blühen

Unterstützt durch die Jugendfonds
Unter dem Motto „Lasst die bemalten Tonpuppen blühen“ bemalten Kinder und Jugendlichen aus Bethau im November letzten Jahres Tonpuppen. Bei regelmäßigen Treffen im örtlichen Feuerwehrraum planten, bemalten und dekorierten sie gemeinsam Figuren, die im Anschluss im Ort verteilt wurden. Unterstützung beim Bemalen und Dekorieren der Tonpuppen erhielten die Kinder und Jugendlichen von einem Malermeister aus Bethau, der unter anderem das…
Unter dem Motto „Lasst die bemalten Tonpuppen blühen“ bemalten Kinder und Jugendlichen aus Bethau im November letzten Jahres Tonpuppen. Bei regelmäßigen Treffen im örtlichen Feuerwehrraum planten, bemalten und dekorierten sie gemeinsam Figuren, die im Anschluss im Ort verteilt wurden. Unterstützung beim Bemalen und Dekorieren der Tonpuppen erhielten die Kinder und Jugendlichen von einem Malermeister aus Bethau, der unter anderem das…
Bemalen der Figuren

Natur pur am Badeteich!

Unterstützt durch die Jugendfonds
Im vergangenen Jahr entstand in Bethau neben dem neu angelegten Badeteich das Projekt „Natur pur am Badeteich“. Kinder und Jugendliche pflanzten gemeinsam eine Hecke entlang des Teiches. Unterstützung bekamen sie dabei von einem Garten- und Landschaftsgärtner. Zur Vorbereitung der Pflanzung mussten am Aktionstag zunächst alte Wurzeln beräumt und die Muttererde ausgetauscht werden. Danach konnten die neuen Pflanzen verteilt und gepflanzt…
Im vergangenen Jahr entstand in Bethau neben dem neu angelegten Badeteich das Projekt „Natur pur am Badeteich“. Kinder und Jugendliche pflanzten gemeinsam eine Hecke entlang des Teiches. Unterstützung bekamen sie dabei von einem Garten- und Landschaftsgärtner. Zur Vorbereitung der Pflanzung mussten am Aktionstag zunächst alte Wurzeln beräumt und die Muttererde ausgetauscht werden. Danach konnten die neuen Pflanzen verteilt und gepflanzt…
Pflanzung der Hecke

Deine Thesen für einen besseren Landkreis

Unterstützt durch die Jugendfonds
Wie Luther vor über 500 Jahren – so konnten Besucher:innen am 31. Oktober 2023 ihre Ideen für einen besseren Landkreis kundtun. Passend zum Reformationstag und dessen Geschichte starteten die Jusos Wittenberg, die Grüne Jugend Wittenberg und weitere Jugendliche die Aktion „Deine Thesen für einen besseren Landkreis“. Fotos: Jusos Wittenberg Was kann verbessert werden? Woran fehlt es? Vor dem Büro der…
Wie Luther vor über 500 Jahren – so konnten Besucher:innen am 31. Oktober 2023 ihre Ideen für einen besseren Landkreis kundtun. Passend zum Reformationstag und dessen Geschichte starteten die Jusos Wittenberg, die Grüne Jugend Wittenberg und weitere Jugendliche die Aktion „Deine Thesen für einen besseren Landkreis“. Fotos: Jusos Wittenberg Was kann verbessert werden? Woran fehlt es? Vor dem Büro der…

Wohin mit dem Relief?

Handreichung für eine antisemitismuskritische Religionspädagogik
Im Projekt „Bildspuren“ präsentiert die Evangelische Akademie zum Ende des Jahres eine Handreichung, die sich an Fachkräfte in der Religionspädagogik richtet. Die Broschüre versammelt Lern- und Unterrichtsmaterialien, die einen didaktischen Einstieg in die Auseinandersetzung mit christlicher Judenfeindschaft im Religionsunterricht, aber auch in der Konfirmandinnen- oder Gemeindearbeit ermöglichen. Ausgehend von der Geschichte des judenfeindlichen Schmähreliefs in Wittenberg und der damit verbundenen…
Im Projekt „Bildspuren“ präsentiert die Evangelische Akademie zum Ende des Jahres eine Handreichung, die sich an Fachkräfte in der Religionspädagogik richtet. Die Broschüre versammelt Lern- und Unterrichtsmaterialien, die einen didaktischen Einstieg in die Auseinandersetzung mit christlicher Judenfeindschaft im Religionsunterricht, aber auch in der Konfirmandinnen- oder Gemeindearbeit ermöglichen. Ausgehend von der Geschichte des judenfeindlichen Schmähreliefs in Wittenberg und der damit verbundenen…

Block um Block zur Zukunft

Klimakrise - was tun?
Am 18.12.2023 hat sich die Jury des Wettbewerbs Bau mit! Klimakrise – was tun? alle Einreichungen der Kinder und Jugendlichen angeschaut und zehn Preisträger*innen ernannt, die man auf der Wall of Fame finden kann. Und auch ich konnte es mir nicht nehmen lassen, in die mir bis dahin eher unbekannt Welt des Minecraft einzutauchen, um die Träume und Lösungsansätze junger…
Am 18.12.2023 hat sich die Jury des Wettbewerbs Bau mit! Klimakrise – was tun? alle Einreichungen der Kinder und Jugendlichen angeschaut und zehn Preisträger*innen ernannt, die man auf der Wall of Fame finden kann. Und auch ich konnte es mir nicht nehmen lassen, in die mir bis dahin eher unbekannt Welt des Minecraft einzutauchen, um die Träume und Lösungsansätze junger…
Klimafreundlicher Wohn-Tower (in Minecraft) aus dem Wettbewerb "Klimakrise - was tun?"

[con:action]-Festival

Unterstützt durch die Jugendonds
Im vergangenen Sommer entstand für ein Wochenende ein neuer Ort zum Mitmachen und Ausprobieren, zum Erleben von Kultur und Musik und zum Vernetzen und Austauschen untereinander – das [con:action]-Festival. [con:action] – der Name steht für connection, das Schaffen von Vernetzungen zwischen Menschen und das Verbinden von Musik- und Kunstformen. Und er steht für con action, das aktive Mitgestalten und Teilhaben.…
Im vergangenen Sommer entstand für ein Wochenende ein neuer Ort zum Mitmachen und Ausprobieren, zum Erleben von Kultur und Musik und zum Vernetzen und Austauschen untereinander – das [con:action]-Festival. [con:action] – der Name steht für connection, das Schaffen von Vernetzungen zwischen Menschen und das Verbinden von Musik- und Kunstformen. Und er steht für con action, das aktive Mitgestalten und Teilhaben.…

Save the place

Let´s party mit dem Jugendforum
Der 11.11.2023 versprach in Wittenberg nicht nur einen Abend voller Karneval, sondern war auch gestaltet durch die Abschlussveranstaltung des Jugendforums unter dem Motto „Let‘s party – Der krönende Abschluss“. Ab 17 Uhr versammelten sich über 50 Kinder und Jugendliche im Jugendklub der Volkssolidarität „Techna“, um auf ein Jahr voller Projekte und Jugendbeteiligung zurückzublicken. Bild: Marit-Isalie Meincke Zu Beginn stellten zwei…
Der 11.11.2023 versprach in Wittenberg nicht nur einen Abend voller Karneval, sondern war auch gestaltet durch die Abschlussveranstaltung des Jugendforums unter dem Motto „Let‘s party – Der krönende Abschluss“. Ab 17 Uhr versammelten sich über 50 Kinder und Jugendliche im Jugendklub der Volkssolidarität „Techna“, um auf ein Jahr voller Projekte und Jugendbeteiligung zurückzublicken. Bild: Marit-Isalie Meincke Zu Beginn stellten zwei…

Erinnern für die Gegenwart

Schülerworkshops zum 9. November
Am 9. November wird in Wittenberg jährlich der Opfer der nationalsozialistischen Novemberpogrome 1938 gedacht. Antisemitische Übergriffe sind indes auch heute ein großes gesellschaftliches Problem. Im Rahmen der Bildungs- und Aktionswochen gegen Antisemitismus der Amadeu Antonio Stiftung führte die Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt in Kooperation mit ConAct – Koordinierungszentrum Deutsch-Israelischer Jugendaustausch deshalb zwei Schülerworkshops durch. 30 Zehntklässlerinnen und Zehntklässler der „Ernestine Reiske“-Schule…
Am 9. November wird in Wittenberg jährlich der Opfer der nationalsozialistischen Novemberpogrome 1938 gedacht. Antisemitische Übergriffe sind indes auch heute ein großes gesellschaftliches Problem. Im Rahmen der Bildungs- und Aktionswochen gegen Antisemitismus der Amadeu Antonio Stiftung führte die Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt in Kooperation mit ConAct – Koordinierungszentrum Deutsch-Israelischer Jugendaustausch deshalb zwei Schülerworkshops durch. 30 Zehntklässlerinnen und Zehntklässler der „Ernestine Reiske“-Schule…
Skip to content