Frieden

Liebe Leserinnen und Leser, vielleicht kennen Sie das: in die Freude über einen schönen lauen Frühlingstag mit all seiner Pracht mischt sich ein beklemmendes Gefühl. Diese Obstblüte ist doch  viel zu früh? Und der Raps strahlt schon Anfang April in leuchtendem Gelb. Klimawandel? Darf ich mich denn da überhaupt freuen? Wussten Sie, dass das Konzept des ökologischen Fußabdrucks vom britischen…
Liebe Leserinnen und Leser, vielleicht kennen Sie das: in die Freude über einen schönen lauen Frühlingstag mit all seiner Pracht mischt sich ein beklemmendes Gefühl. Diese Obstblüte ist doch  viel zu früh? Und der Raps strahlt schon Anfang April in leuchtendem Gelb. Klimawandel? Darf ich mich denn da überhaupt freuen? Wussten Sie, dass das Konzept des ökologischen Fußabdrucks vom britischen…
Ausstellung des Eine-Welt-Netzwerks Thüringen im Februar 2024 in den Räumen der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt e.V. zu sehen Die Bilder in unseren Köpfen von Konfliktregionen sind durch Krieg, Terror und Leid geprägt. Die  Ausstellung  „ÜBERMUT – Friedensinitiativen der Welt“ zeigt eindrucksvolle Bilder von Menschen aus verschiedenen Konfliktgebieten weltweit, die sich trotz aller Herausforderung für Frieden engagieren. Erfahren Sie in unserer Ausstellung…
Ausstellung des Eine-Welt-Netzwerks Thüringen im Februar 2024 in den Räumen der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt e.V. zu sehen Die Bilder in unseren Köpfen von Konfliktregionen sind durch Krieg, Terror und Leid geprägt. Die  Ausstellung  „ÜBERMUT – Friedensinitiativen der Welt“ zeigt eindrucksvolle Bilder von Menschen aus verschiedenen Konfliktgebieten weltweit, die sich trotz aller Herausforderung für Frieden engagieren. Erfahren Sie in unserer Ausstellung…

Schwere Unruhen durch Gehaltsabrechnungen

Ein Einblick in die Aufstände in PNG zu Beginn des Jahres
Papua-Neuguinea (PNG) hat einen zweiwöchigen Ausnahmezustand verhängt, nachdem die fehlgeschlagene Umstellung des nationalen Gehaltsabrechnungssystems für Staatsbedienstete zu Ausschreitungen mit mehreren Toten geführt hatte. Ausgangspunkt der Ereignisse am Mittwoch war, dass sich Polizisten und Sicherheitsbeamte im Ungai Oval Park in Port Moresby, der Hauptstadt Papua-Neuguineas, versammelten, um gegen Lohnabzüge zu protestieren. Später zogen die Beamten weiter zum Nationalen Parlamentsgebäude, wo die…
Papua-Neuguinea (PNG) hat einen zweiwöchigen Ausnahmezustand verhängt, nachdem die fehlgeschlagene Umstellung des nationalen Gehaltsabrechnungssystems für Staatsbedienstete zu Ausschreitungen mit mehreren Toten geführt hatte. Ausgangspunkt der Ereignisse am Mittwoch war, dass sich Polizisten und Sicherheitsbeamte im Ungai Oval Park in Port Moresby, der Hauptstadt Papua-Neuguineas, versammelten, um gegen Lohnabzüge zu protestieren. Später zogen die Beamten weiter zum Nationalen Parlamentsgebäude, wo die…
Unruhen und Diebstähle in PNG
Liebe Leserinnen und Leser, es neigt sich ein Jahr dem Ende zu, in dem eine Krise der nächsten gefolgt ist. Aktuell haben wir eine Haushaltskrise in Deutschland, weil höchstrichterlich entschieden wurde, dass die Politik auch im Falle „multipler Krisen“ die Verfassung zu achten hat. In diesem Dauerkrisenmodus fällt es schwer, entspannt und froh weiterzumachen mit dem, was uns wichtig ist.…
Liebe Leserinnen und Leser, es neigt sich ein Jahr dem Ende zu, in dem eine Krise der nächsten gefolgt ist. Aktuell haben wir eine Haushaltskrise in Deutschland, weil höchstrichterlich entschieden wurde, dass die Politik auch im Falle „multipler Krisen“ die Verfassung zu achten hat. In diesem Dauerkrisenmodus fällt es schwer, entspannt und froh weiterzumachen mit dem, was uns wichtig ist.…

Volkstrauertag 2023

Ein einziger Mensch ist oft ein ganzes Volk (Else Lasker-Schüler)
Sehr geehrter Herr Ministerpräsident Haseloff,sehr geehrter Herr Landrat Tylsch,sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Zugehör,sehr geehrter Herr Bürgermeister Seidigsehr geehrte Mitglieder der Stadtratsfraktionen,sehr geehrte Damen und Herren,liebe Anwesende, Wir denken heute an die Opfer von Gewalt und Krieg,an Kinder, Frauen und Männer aller Völker. Wir gedenken der Soldaten, die in den Weltkriegen starben, der Menschen, die durch Kriegshandlungen oder danach in Gefangenschaft,…
Sehr geehrter Herr Ministerpräsident Haseloff,sehr geehrter Herr Landrat Tylsch,sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Zugehör,sehr geehrter Herr Bürgermeister Seidigsehr geehrte Mitglieder der Stadtratsfraktionen,sehr geehrte Damen und Herren,liebe Anwesende, Wir denken heute an die Opfer von Gewalt und Krieg,an Kinder, Frauen und Männer aller Völker. Wir gedenken der Soldaten, die in den Weltkriegen starben, der Menschen, die durch Kriegshandlungen oder danach in Gefangenschaft,…

Im Eingedenken II

- in Erinnerung an jüdische Mitbürger*innen Wittenbergs
Nie wieder ist jetzt. Schüler*innen des Luther-Melanchton-Gymasiums haben am 09. November 2023 drei Familien dem Vergessen entrissen und ihre Geschichten erzählt – ein Brief an Amalie Gerischer: Redebeitrag-zu-Amalie-GerischerHerunterladen
Nie wieder ist jetzt. Schüler*innen des Luther-Melanchton-Gymasiums haben am 09. November 2023 drei Familien dem Vergessen entrissen und ihre Geschichten erzählt – ein Brief an Amalie Gerischer: Redebeitrag-zu-Amalie-GerischerHerunterladen

Im Eingedenken

- in Erinnerung an jüdische Mitbürger*innen Wittenbergs
schland vor gar nicht langer Zeit aus exportiert wurde und wie lebendig er bis heute hier noch ist – milieuübergreifend. Eine rechtsextremistische Partei fordert eine Wende um 180 Grad in der Erinnerungskultur und linke Gruppen fordern die Befreiung Palästinas vom Deutschen Schuldkult. Eine neue deutsche Querfront – einig im Antisemitismus. Dazu können wir nicht schweigen. Und wir können und werden…
schland vor gar nicht langer Zeit aus exportiert wurde und wie lebendig er bis heute hier noch ist – milieuübergreifend. Eine rechtsextremistische Partei fordert eine Wende um 180 Grad in der Erinnerungskultur und linke Gruppen fordern die Befreiung Palästinas vom Deutschen Schuldkult. Eine neue deutsche Querfront – einig im Antisemitismus. Dazu können wir nicht schweigen. Und wir können und werden…
Bereits am zweiten Tag des Horrors stand ich in direktem Kontakt zu Lehrkräften und ehemaligen Schülern und Schülerinnen des Achva-College in Israel, östlich vom Gaza-Streifen gelegen. In dem College lernen jüdische, arabische, christliche und muslimische Israelis zusammen. Gemeinsam haben wir vor knapp 10 Jahren verschiedene deutsch-israelische Austauschprojekte um deutsche und israelische Erinnerungskultur mit dem Titel „Reframe and Remember“ durchgeführt. Daraus…
Bereits am zweiten Tag des Horrors stand ich in direktem Kontakt zu Lehrkräften und ehemaligen Schülern und Schülerinnen des Achva-College in Israel, östlich vom Gaza-Streifen gelegen. In dem College lernen jüdische, arabische, christliche und muslimische Israelis zusammen. Gemeinsam haben wir vor knapp 10 Jahren verschiedene deutsch-israelische Austauschprojekte um deutsche und israelische Erinnerungskultur mit dem Titel „Reframe and Remember“ durchgeführt. Daraus…

Solidarität mit Israel

Pressemitteilung der Ev. Akademien in Deutschland vom 13.10.2023
Mit Entsetzen verfolgen wir an den Bildschirmen die brutalen Terrorangriffe der Hamas auf Israel. Unsere Gedanken sind bei den Opfern und ihren Familien. Auch auf Deutschlands Straßen und im Internet zeigt sich antisemitischer Hass; jüdische Einrichtungen mussten unter verstärkten Polizeischutz gestellt werden. Unsere Solidarität gilt allen jüdischen Menschen, ganz besonders in dieser schweren Zeit. Die Pressemitteilung „Solidarität mit Israel“ unseres Dachverbandes…
Mit Entsetzen verfolgen wir an den Bildschirmen die brutalen Terrorangriffe der Hamas auf Israel. Unsere Gedanken sind bei den Opfern und ihren Familien. Auch auf Deutschlands Straßen und im Internet zeigt sich antisemitischer Hass; jüdische Einrichtungen mussten unter verstärkten Polizeischutz gestellt werden. Unsere Solidarität gilt allen jüdischen Menschen, ganz besonders in dieser schweren Zeit. Die Pressemitteilung „Solidarität mit Israel“ unseres Dachverbandes…

Konfis und die Eine Welt in der EVLKS

Publikation zum Globalen Lernen in der Konfi-Arbeit
Engagement zum Thema Nachhaltigkeit baut in der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens (EVLKS) auf eine lange Tradition. Insbesondere seit dem Konziliaren Prozess für Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung stellen sich Gemeinden generationsübergreifend diesem Anliegen und auch in der Konfi-Zeit gibt es zahlreiche Angebote und Möglichkeiten. Gemeinsam mit dem Theologisch Pädagogischen Institut Moritzburg und der Arbeitsstelle für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der…
Engagement zum Thema Nachhaltigkeit baut in der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens (EVLKS) auf eine lange Tradition. Insbesondere seit dem Konziliaren Prozess für Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung stellen sich Gemeinden generationsübergreifend diesem Anliegen und auch in der Konfi-Zeit gibt es zahlreiche Angebote und Möglichkeiten. Gemeinsam mit dem Theologisch Pädagogischen Institut Moritzburg und der Arbeitsstelle für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der…
Weltkarte
Skip to content