/ Kursdetails

Veranstaltung

17.11.2021 – 17.11.2021  |  10:00 – 17:00 Uhr
Ev. Akademie Sachsen-Anhalt

Biblisches Lehrhaus am Buß- und Bettag

Kolonialisierung und Evangelische Mission - auch eine Schuldgeschichte. Biblisches Lehrhaus am Buß- und Bettag

Buß- und Bettag – Überlegungen zu einer Protestantischen Schuldgeschichte


Der Buß- und Bettag als öffentliches Eingedenken der eigenen Geschichte – und nicht nur des persönlichen Versagens – ist im Bewusstsein weitestgehend verloren gegangen. Aber ohne die Besinnung auf die Vergangenheit werden wir nicht sinnvoll eine neue und gemeinsame Zukunft gestalten können. Darum lade ich Sie in der Tradition des Biblische Lehrhauses zum Buß- und Bettag zu einer neuen Reihe ein, über unsere Schuldgeschichte als Evangelische Kirche nachzudenken, der Opfer dieser Geschichte zu gedenken und um Vergebung zu bitten.



Gehet hin in alle Welt … und machet sie euch untertan.

Kolonialisierung und Evangelische Mission – auch eine Schuldgeschichte.


Ein Studientag der Ev. Akademie Wittenberg und dem LMW Leipzig



10:00 Uhr           Gottesdienst Stadtkirche

11:30 Uhr           Das Evangelium im kolonialen Kontext. Die Leipziger Mission als

Beispiel.“                                    

Ravinder Salooja, Direktor des Evang.-Luth. Missionswerkes Leipzig


13:00 Uhr           Mittag



14:00 Uhr           Faszination und Vorurteil - Das Bild des Fremden in der europäischen Kunst

                             Walter Martin Rehahn, Pfarrer


15:30 Uhr           Kaffee



16:00 Uhr           Kolonialistische Erfahrungen eine Indischen Pastorin aus der Nordkirche

Vortrag und Gespräch mit Joy Devakani Hoppe, Pastorin Nordkirche

Status: Plätze frei
Kursnr.: 2021-136
Downloads: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Beginn: Mi., 17.11.2021, 10:00 - 17:00 Uhr bis Mi., 17.11.2021
Dauer: 0
Kursort: Ev. Akademie Sachsen-Anhalt
Gebühr: 12,00 € (inkl. MwSt.)
Menü