Veranstaltung

23.10.2023 – 24.10.2023
0.00 – 0.00Uhr

Zinzendorfhaus, Neudietendorf

Offene Horizonte und Perspektivwechsel

Jugendbildungsmethoden zwischen Politik und Religion

Das Projekt „Alles Glaubenssache?“ der evangelischen Akademien in Sachsen-Anhalt und Thüringen bringt Jugendliche ins Nachdenken über Religion und Demokratie. Im Workshop werden Praxiserfahrungen aus der Projektarbeit reflektiert. Es geht um methodische Zugänge und Haltungen, die offene Seminarsituationen schaffen, die Reflexion anregen und ein „Denken ohne Geländer“ ermöglichen. Neben Zeit zum persönlichen Erproben von Übungen und Methoden gibt es Raum zur Diskussion von Anwendungsmöglichkeiten in den eigenen Arbeitsfeldern. Programm: https://j-a-w.de/horizonte

An dieser Stelle wird eine Karte mit markiertem Veranstaltungsort angezeigt. Dafür müssen im Cookiebanner die Cookies für die „externen Medien“ aktiviert sein: Cookieeinstellungen öfnen.

Anmeldung geschlossen.
Details siehe Status.

Status:

Veranstaltung abgelaufen.

Kursnr.: 2023-55
Downloads:
Beginn: 23.10.2023, 0.00 Uhr
Ende: 24.10.2023, 0.00 Uhr
Kursort: Zinzendorfhaus, Neudietendorf
Gebühr: 0€ (inkl. MwSt.)
Foto Carsten Passin

Carsten Passin

Projektleiter „Alles Glaubenssache?“
mehr erfahren

Skip to content