Veranstaltung

18.10.2023
19.00 – 21.00Uhr

Ev. Akademie Sachsen-Anhalt

Zur Geschichte der Begriffe – Geist und Seele

Bis heute ist ungeklärt, wie es im Menschen zu Bewusstsein kommt oder was Bewusstsein ist. Nach Aristoteles besitzen alle Lebewesen ein Seelenvermögen – wodurch sie eben zu Lebewesen werden. Menschen allein kommt nach Aristoteles ein rationales Seelenvermögen zu – das ein geistvolles Verhältnis zur Materie und zum Weltganzen ermöglicht. Der Materialismus des 19. Jahrhunderts reduzierte alles Leben dagegen auf materiell-mechanische Ursachen. Wie kann heute von Geist und Seele geredet werden und was ist damit gemeint? PD Dr. Stefan Schick, Institut für Philosophie der Universität Leipzig, spricht über die Geschichte von Geist und Seele.

An dieser Stelle wird eine Karte mit markiertem Veranstaltungsort angezeigt. Dafür müssen im Cookiebanner die Cookies für die „externen Medien“ aktiviert sein: Cookieeinstellungen öfnen.

Anmeldung geschlossen.
Details siehe Status.

Status:

Veranstaltung abgelaufen.

Kursnr.: 2023-53
Beginn: 18.10.2023, 19.00 Uhr
Ende: 18.10.2023, 21.00 Uhr
Kursort: Ev. Akademie Sachsen-Anhalt
Gebühr: 5€ (inkl. MwSt.)

Paul F. Martin

Studienleitung Theologie/ Gesellschaft/ Kultur
mehr erfahren
Zur Aktivität: Die Geschichte der Begriffe

Skip to content