Veranstaltung

24.05.2023
19.00 – 21.00Uhr

Ev. Akademie Sachsen-Anhalt

Vincent van Gogh – Wegbereiter der Moderne

Zum 170. Geburtstag des Künstlers

Zu Lebzeiten war dem Maler Vincent van Gogh (1853–1890) ein durchschlagender Erfolg nicht vergönnt. Erst nach seinem frühen Tod erfuhr sein Werk angemessene Würdigung. Heute erzielen seine Bilder auf dem Kunstmarkt Rekordpreise. Eine hohe Sensibilität, leidenschaftliches Ringen um Wahrhaftigkeit und ein schwieriger Charakter kennzeichnen van Goghs Persönlichkeit, die in zahlreichen Briefen, vor allem an seinen Bruder Theo, deutlich vor Augen tritt. Die mehr als 1000 Zeichnungen und über 900 Gemälde seines Gesamtwerkes entstanden überwiegend in den letzten zehn Jahren seines Lebens. Mit ihrer unverwechselbaren Expressivität und Leuchtkraft leiten van Goghs Bilder die Moderne in der Malerei ein.

An dieser Stelle wird eine Karte mit markiertem Veranstaltungsort angezeigt. Dafür müssen im Cookiebanner die Cookies für die „externen Medien“ aktiviert sein: Cookieeinstellungen öfnen.

Anmeldung geschlossen.
Details siehe Status.

Status:

Veranstaltung abgelaufen.

Kursnr.: 2023-24
Downloads: Plakat 24.05.2023
Beginn: 24.05.2023, 19.00 Uhr
Ende: 24.05.2023, 21.00 Uhr
Kursort: Ev. Akademie Sachsen-Anhalt
Gebühr: 5€ (inkl. MwSt.)

Walter-Martin Rehahn

Nebenamtlicher Studienleiter für Kunst und Kultur
mehr erfahren

Skip to content