Veranstaltung

18.05.2022
19.00 – 21.00Uhr

Ev. Akademie Sachsen-Anhalt

Leib – zwischen Unverfügbarkeit und Verkörperung

Zur Geschichte der Begriffe

Der Leib ist etwas anderes als der Körper. Leibhaftigkeit beschreibt den Menschen mit all seinen Äußerungen, Stimmungen und seiner Geschichte. Der Körper dagegen ist das fragile Stoffliche, mit dem gelebt wird. Katrin Felgenhauer, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Philosophie an der Universität Leipzig, geht der Spannung zwischen Leib und Körper nach.

An dieser Stelle wird eine Karte mit markiertem Veranstaltungsort angezeigt. Dafür müssen im Cookiebanner die Cookies für die „externen Medien“ aktiviert sein: Cookieeinstellungen öfnen.

Anmeldung geschlossen.
Details siehe Status.

Status:

Veranstaltung abgelaufen.

Kursnr.: 2022-21
Downloads:
Beginn: 18.05.2022, 19.00 Uhr
Ende: 18.05.2022, 21.00 Uhr
Kursort: Ev. Akademie Sachsen-Anhalt
Gebühr: 5€ (inkl. MwSt.)

Paul F. Martin

Studienleitung Theologie/ Gesellschaft/ Kultur
mehr erfahren
Zur Aktivität: Die Geschichte der Begriffe

Skip to content