Veranstaltung

29.09.2021
19.00 – 20.30Uhr

Ev. Akademie Sachsen-Anhalt

Ketzerkarikaturen

Feind- und Schreckbilder in der europäischen Kunst

Der Vortrag setzt bei Feind- und Schreckbildern des Mittelalters ein, wobei Skulpturen, Fresken und Beispiele aus der Buchmalerei gezeigt werden. Die Qualen der Verdammten bei Darstellungen des Jüngsten Gerichts und der Hölle dienten der Abschreckung. Dabei wurden auch Ketzer kenntlich gemacht. Bilder von deren Verbrennung wurden ab dem 15. Jh. durch Druckgrafik verbreitet. Diese ermöglicht in der Reformationszeit einen regelrechten Kampf der Karikaturen. Mit dem Hexenwahn und dem Terror der Inquisition gehen entsprechende Darstellungen bis in die Neuzeit einher und münden in die politische Karikatur.

An dieser Stelle wird eine Karte mit markiertem Veranstaltungsort angezeigt. Dafür müssen im Cookiebanner die Cookies für die „externen Medien“ aktiviert sein: Cookieeinstellungen öfnen.

Anmeldung geschlossen.
Details siehe Status.

Status:

Veranstaltung abgelaufen.

Kursnr.: 2021-56_V
Downloads: Programm
Beginn: 29.09.2021, 19.00 Uhr
Ende: 29.09.2021, 20.30 Uhr
Kursort: Ev. Akademie Sachsen-Anhalt
Gebühr: 5€ (inkl. MwSt.)

Walter-Martin Rehahn

Nebenamtlicher Studienleiter für Kunst und Kultur
mehr erfahren

Kerstin Bogenhardt

Direktorats- und Vorstandsassistentin
mehr erfahren

Skip to content