StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Recht auf Bildung

In einer zerstörten Schule kann man nicht lernen. Das bewegte Kinder und Jugendliche des Minecraft-Camps "Du hast Recht(e)". Kinderrechte haben in Kriegsgebieten noch weniger Bestand als in Friedenszeiten. In einem Film setzten sie erst ihren Schulalltag um. Nach den Ferien ist die Schule plötzlich zerstört und keiner weiß, wie es weitergehen kann. Bewusst haben sie sich deshalb für das Recht auf Bildung (Art. 28 der UN-Kinderrechtekonvention) entschieden. Die Idee, Texte, das Storyboard und die "Kulissen" in Minetest haben die Teilnehmer eigenständig erstellt und den Film selbst gedreht.

Arbeitsbereiche:  Junge Akademie Theologie & Politik & Kultur

Du hast Recht(e)

Politik | Soziales | Wirtschaft Lutherstadt Wittenberg und Berlin | 16. bis 20. Juli 2018 | Mo.–Fr.
mehr...

Kinderrechte als Minecraft-Filme

Auch wenn Kinderrechte in den gesellschaftlichen Debatten an Bedeutung gewinnen, kennen nur die wenigsten Kinder ihre Rechte.

mehr ...