StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Vom I. Weltkrieg zur Friedlichen Revolution – Was sind die Einsichten von gestern heute wert?

Podiumsdiskussion „ Vom I. Weltkrieg zur Friedlichen Revolution

– Was sind die Einsichten von gestern heute wert?“

Podiumsteilnehmer:

Pastor Renke Brahms (Bremen), Schriftführer der Bremischen Evangelischen Kirche und

Friedensbeauftragter der Evangelischen Kirche in Deutschland

Stephan Dorgerloh (Magdeburg), Bausoldat, Theologe, Kultusminister des Landes

Sachsen-Anhalt

Joachim Garstecki (Magdeburg), Theologe, langjähriger Studienreferent für Friedensfragen

in der Theologischen Studienabteilung beim Bund der Evangelischen Kirchen in der DDR und

früherer Generalsekretär der deutschen Sektion von „Pax Christi“

Heiko Lietz (Schwerin), Bausoldat, Theologe, Menschenrechtler

Oberst Prof. Dr. Matthias Rogg (Dresden), Militärhistoriker, Direktor des Militärhistorischen

Museums der Bundeswehr in Dresden

Moderation:

Friedrich Kramer (Wittenberg), Bausoldat, Theologe, Direktor der Evangelischen Akademie

Sachsen-Anhalt e.V.

Länge: 1:16 Stunden

Schlagworte:  Bausoldaten