/ Kursdetails

Veranstaltung

28.09.2022 – 28.09.2022  |  19:00 – 21:30 Uhr
Ev. Akademie Sachsen-Anhalt

Info:

Zu diesem Kurs ist derzeit keine Online-Anmeldung möglich

Heinrich Vogeler und Worpswede

Der 1872 in Bremen geborene Maler, Grafiker, Buchillustrator, Formgestalter und Architekt Heinrich Vogeler war zunächst ein ausgewiesener Vertreter des Symbolismus und des Jugendstils. Nach Reisen durch Europa siedelte er sich 1894 in Worpswede an und prägte die dortige Künstlervereinigung entscheidend mit. Durch das Erlebnis des Ersten Weltkrieges wandelte er sich in seiner politischen Haltung zum Sozialisten. Sein Stil tendierte nun zum Expressionismus, später zum Futurismus und Kubismus. 1931 siedelte er nach Moskau über und musste sich dem von Stalin geforderten Sozialistischen Realismus anpassen. Heinrich Vogeler starb 1941 unter tragischen Umständen in Kasachstan.

Info beachten
Status: Keine Anmeldung möglich
Kursnr.: 2022-35
Downloads: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Beginn: Mi., 28.09.2022, 19:00 - 21:30 Uhr bis Mi., 28.09.2022
Dauer: 0
Kursort: Ev. Akademie Sachsen-Anhalt
Gebühr: 5,00 € (inkl. MwSt.)
Menü
Skip to content