/ Kursdetails

Veranstaltung

29.10.2021 – 31.10.2021  |  17:00 – 12:00 Uhr
Ev. Akademie Sachsen-Anhalt

Priestertum aller Gläubigen oder landeskirchliche Ordnung?

- Eine Konfliktgeschichte Luther-Studientage

Lutherstudientag


“Priestertum aller Gläubigen oder landeskirchliche Ordnung? Eine Konfliktgeschichte“

Das "Priestertum aller Getauften" gehört zu den aufregendsten Erkenntnissen Luthers – bis heute eine Provokation gegen alle kirchlichen Hierarchien. Doch zugleich sehen auch die Reformatoren die Notwendigkeit, dass Kirche für die Verkündung des Evangeliums Struktur und Ordnung braucht. Im Gegensatz zum Luthertum entwickelten andere reformatorische Traditionen die Partizipation der Laien weitaus stärker. Wie sieht es heute mit Luthers "Allgemeinem Priestertum" aus, das für viele eine wichtige Etappe auf dem Weg zur Demokratie darstellt?

Gemeinsam laden Evangelische Akademie Wittenberg und Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt zu ihrem jährlichen Studientag anlässlich des Reformationstages ein. Landesbischof Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm wird letztmalig als Ratsvorsitzender der EKD in der Lutherstadt sprechen – eine schöne Gelegenheit, für seine große Unterstützung bei den Jubiläumsfeiern 2017 in Wittenberg zu danken.


Paul Martin                                                        Dr. Stefan Rhein



Freitag, 29.10.        

ab 17:30 Uhr                Ankommen in der Akademie

18:00 Uhr        Begrüßung und Einführung zur Tagung
Paul Martin / Dr. Stefan Rhein

       18:30 Uhr                Buffet

19:00 Uhr        Ausstellungseröffnung “Muttersprache“ mit Bildern von Claudia Hauptmann

                               Einführung: Prof. Dr. Ulrike Krenzlin


Samstag, 30.10.                

ab 09:30 Uhr                Ankommen in der Akademie

10:00 Uhr        Alle sind Priester, manche sind Pfarrer!? Luthers Traum und die Realität 500 Jahre danach

Prof. Dr. Alexander Deeg, Praktische Theologie, Universität Leipzig


11:30 Uhr        Wanderer, es gibt keine Wege, aber wir müssen gehen. Verkündigung im säkularen Umfeld – das Beispiel Bremen

Edda Bosse, Präsidentin der Bremischen Evangelischen Kirche


13:00 Uhr                Mittagspause


14:00 Uhr        Die vollmundige Rede vom allgemeinen Priestertum und die kirchliche Wirklichkeit in zwei Systemen

Prof. Dr. Axel Noack, Altbischof der EKM

15:30 Uhr                Kaffeepause

                               Ortswechsel – Luther-Hotel

16:30 Uhr        „Dem Volk aufs Maul schauen – dem Zeitgeist auf den Leim gehen? Die öffentliche Verantwortung von Glaubensrede

                       

Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm, Ratsvorsitzender der EKD


       18:00 Uhr                Empfang der Evangelischen Wittenbergstiftung

                               Direktor Renke Brahms


Sonntag, 31.10.        

10:00 Uhr        Gottesdienst in der Schlosskirche mit
Bischof Dr. Bedford-Strohm


11:30 Uhr                Predigtnachgespräch (in der Ev. Akademie)

                               Akademiedirektor Christoph Maier

Status: Plätze frei
Kursnr.: 2021-54
Downloads: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Beginn: Fr., 29.10.2021, 17:00 - 12:00 Uhr bis So., 31.10.2021
Dauer: 0
Kursort: Ev. Akademie Sachsen-Anhalt
Gebühr: 0,00 € (inkl. MwSt.)
Menü