/ Kursdetails
Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Eine VerPFLICHTung? Impfen zwischen Selbstbestimmung und Verantwortung" (Nr. -131) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Veranstaltung

30.09.2021 – 30.09.2021  |  18:00 – 20:30 Uhr
Stiftung LEUCOREA, Collegienstr. 62

Eine VerPFLICHTung? Impfen zwischen Selbstbestimmung und Verantwortung

In Zusammenarbeit mit der LEUCOREA und der Paul Gerhardt Diakonie-Akademie


Im Diskurs zwischen Medizin, Ethik und Theologie diskutieren wir an zwei Abenden im Jahr mit Ihnen Fragen um Gesundheit und Krankheit, Leben und Sterben und der Verantwortung für sich und andere.


Anmeldungen für die Sprechstunde sind unter möglich. Aufgrund der coronabedingten Einschränkungen ist die Teilnehmer*innenanzahl begrenzt.

ans Serif', 'Geneva', sans-serif; font-style: normal; font-weight: normal; background-color: transparent; text-decoration: none;">Infos: www.ev-akademie-thueringen.de

Tel.: 036202 984-0

olor: transparent; text-decoration: none;">

Wir freuen uns auf einen offenen Austausch mit Euch — kollegial, kooperativ, auf Augenhöhe.


Bei Interesse melden Sie sich bitte über das Kontaktformular an. Wir schicken Ihnen die Zugangsdaten für das Zoom-Meeting rechtzeitig zu.


Bei Rückfragen kontaktieren Sie bitte Frau Susann Schmidt

Fon 0361 222 48 47 0

-Café ist eine Veranstaltung des Landeszentrums Jugend+Kommune und der Ev. Akademie Sachsen-Anhalt, findet im Rahmen der Ev. Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und wird aus dem KJP des BMFSFJ und aus Mitteln des Landes Sachsen-Anhalt gefördert.

Status: Kurs abgeschlossen
Kursnr.: 2021-131
Downloads: Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.
Beginn: Do., 30.09.2021, 18:00 - 20:30 Uhr bis Do., 30.09.2021
Dauer: 0
Kursort: Stiftung LEUCOREA, Collegienstr. 62
Gebühr: 0,00 € (inkl. MwSt.)
Menü