StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung

5 | 40|18

Zwischen „Fake news“ und „Faktencheck“ Vom Wert des Journalismus und seiner Entwertung

Dessau-Roßlau, Landeskirchenamt
13. September 2018 | Do. | 19.30 Uhr
Jörg Göpfert

Die Medien und ihre Macher sind in der Krise. Dr. Tong-Jin Smith, freie Journalistin und Lehrkraft am Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Freien Universität Berlin, erläutert die Ursachen. Sie zeigt, wie das Internet und die sozialen Netzwerke die klassischen Medien massiv unter Druck setzen, aber auch Vorteile für den Journalismus bringen können. Zudem macht sie deutlich, welche Gefahren für die Pressefreiheit und die Demokratie entstehen, wenn Mediennutzer sich in „Echokammern“ abschotten und journalistische Berichterstattung von „Lügenpresse“ nicht mehr unterscheiden wollen oder können.
 

Anmeldung


* = erforderliche Felder
weitere Angaben
Nutzen Sie dieses Feld für spezielle Hinweise zur Anmeldung
Ihre übermittelten Daten werden auf Ihrem Rechner gespeichert um weitere Anmeldungen zu beschleunigen

Ja, ich möchte in Zukunft über Neuigkeiten der Evangelischen Akademie Wittenberg informiert werden!

Arbeitsbereiche:  Theologie & Politik & Kultur
Schlagworte:  Medien, Politik und FreiraumNetz

nächste Veranstaltungen der Kategorie

5 Lutherstadt Wittenberg, Centralkino | 7. Juni 2018 | Do. | 17.15–20.00 Uhr

#digitaleEthik - neue Regeln für die digitale Gesellschaft?

Die Serie Black Mirror zeigt utopisch und dystopisch, wie sich das Zusammenleben in der mehr...

Tobias Thiel

5 Dessau-Roßlau, Landeskirchenamt | 14. Juni 2018 | Do. | 19.30 Uhr

Im Bann der Bombe

Nordkorea manövriert seit Jahrzehnten am wirtschaftlichen Abgrund entlang. Das Regime unterdr mehr...

Jörg Göpfert

Alle Veranstaltungen