StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung

2 | 2|19

Zurück in die Zukunft Studientag zu Jürgen Moltmann

Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie
19. Januar 2019 | Sa. | 10.00–16.00 Uhr
Friedrich Kramer und PD Dr. Eva Harasta

Jürgen Moltmanns Buch „Theologie der Hoffnung“ traf 1964 den Nerv der Zeit. Moltmann sah die Hoffnung als Ressource für die Erneuerung von Glauben und Kirche. So fragte er: „Wo ist der aktive, urchristliche Geist der Hoffnung heute geblieben?“ – und kritisierte den ausbeuterischen Fortschritts- und Wachstumsglauben, die ideologischen Verfestigungen des Kalten Krieges sowie die unpolitische Selbstbezogenheit in der Kirche. Die Nachfolge Jesu schließt Moltmann zufolge auch ein entschiedenes öffentliches Eintreten für die Benachteiligten ein. „Eisen ins bleiche Christenblut“ nannte Der Spiegel Moltmanns Buch. Wie sieht die christliche Hoffnung heute aus? Und ist sie so politisch zu deuten, wie Moltmann sie sah?

Bibliographische Information zum Buch:

Jürgen Moltmann, Theologie der Hoffnung. Untersuchungen zur Begründung und zu den Konsequenzen einer christlichen Eschatologie, Gütersloh 1997 (ISBN: 3579051555) oder Gütersloh 2005 (ISBN: 9783579052243)

Programm

9.30      Anmeldung

10.00    Begrüßung und Einstimmung: „Schwerter zu Pflugscharen“. Bibelarbeit zu Micha 4,1-5 - Friedrich Kramer und Eva Harasta

10.20    Hoffnung, Politik und Kreuz: Jürgen Moltmann – Einführung in Leben und Werk - Eva Harasta

11.00    Kaffeepause

11.15    Lektüre I:  Meditation über die Hoffnung (Theologie der Hoffnung, S. 11-30 – bes. S. 15-21 und S. 27-30) - Friedrich Kramer

11:45    gemeinsamer Aufbruch ins Predigerseminar

12.00    Mittagsimbiss

13.00    Lektüre II: Verheißung und Erfüllung  (Theologie der Hoffnung, S. 92-101 und S. 204-209 [II, §2 u. III, §14]) - Eva Harasta

14.00    Kaffeepause

14.30    „Was kann ich wissen? Was darf ich hoffen?“ – Gespräche über die Hoffnung - Friedrich Kramer

15.30    Ausklang: Wie politisch soll der Glaube sein? - Eva Harasta

Programmflyer und Downloads

Arbeitsbereiche:  Theologie & Politik & Kultur
Schlagworte:  Zukunft, Studientag, Moltmann, Hoffnung und Glauben

nächste Veranstaltungen der Kategorie

2 Lutherstadt Wittenberg, Beginn auf dem Marktplatz | 6. März 2019 | Mi. | 16.30 Uhr

Mal ehrlich! Sieben Wochen ohne Lügen

Millionen Menschen lassen sich jährlich mit „7 Wochen Ohne“, der Fastenaktion der mehr...

Friedrich Kramer

2 Lutherstadt Wittenberg, Lutherhaus | 9. März 2019 | Sa. | 19.30 Uhr

Luther im Gespräch mit Søren Kierkegaard

Dass Luther einst 95 Thesen in Umlauf gebracht hatte, hielt Kierkegaard 1855 für „ mehr...

PD Dr. Eva Harasta

Alle Veranstaltungen