StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung

2 | 48|18

Wittenberger Kanzelrede GOTTVERGESSEN. Woran glaubt, wer nicht glaubt?

Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie
14. Oktober 2018 | So. | 10.00 Uhr

Die Wittenberger Kanzelreden thematisieren die Säkularisierung im Ursprungsland der Reformation. Der Philosoph und Theologe Prof. Dr. Eberhard Tiefensee, Katholisch-Theologische Fakultät Erfurt, spricht über die Glaubenswelten derjenigen, die zu keiner Konfession gehören, und wie sie diesen Glauben in ihrem Leben zur Geltung bringen.
 

Arbeitsbereiche:  Theologie & Politik & Kultur

nächste Veranstaltungen der Kategorie

2 Lutherstadt Wittenberg | 20. Februar 2021 | Sa. | 19.00 Uhr

Luther – ein Aufklärer (wird verschoben auf 2022)

Am Vorabend des Sonntags Invokavit bringen Friedrich Schorlemmer und Friedrich Dieckmann den mehr...

Christoph Maier

2 Ev. Akademie, Lutherstadt Wittenberg | 24. Februar 2021 | Mi. | 19.00–20.30 Uhr

Das Wirkliche und Wahrhaftige

Ernst Barlach (1870–1938) ist als Bildhauer vor allem durch seine eindrucksvollen mehr...

Walter Martin Rehahn

Alle Veranstaltungen