StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung

2 | 48|18

Wittenberger Kanzelrede GOTTVERGESSEN. Woran glaubt, wer nicht glaubt?

Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie
14. Oktober 2018 | So. | 10.00 Uhr
Friedrich Kramer

Die Wittenberger Kanzelreden thematisieren die Säkularisierung im Ursprungsland der Reformation. Der Philosoph und Theologe Prof. Dr. Eberhard Tiefensee, Katholisch-Theologische Fakultät Erfurt, spricht über die Glaubenswelten derjenigen, die zu keiner Konfession gehören, und wie sie diesen Glauben in ihrem Leben zur Geltung bringen.
 

Anmeldung


* = erforderliche Felder
weitere Angaben
Nutzen Sie dieses Feld für spezielle Hinweise zur Anmeldung
Ihre übermittelten Daten werden auf Ihrem Rechner gespeichert um weitere Anmeldungen zu beschleunigen

Ja, ich möchte in Zukunft über Neuigkeiten der Evangelischen Akademie Wittenberg informiert werden!

nächste Veranstaltungen der Kategorie

2 Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie | 13. bis 14. Oktober 2018 | Sa.–So.

Orthodoxie in Deutschland

In Deutschland leben mehr als zwei Millionen Menschen, die verschiedenen orthodoxen Kirchen angeh mehr...

Friedrich Kramer

2 Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie | 26. bis 27. Oktober 2018 | Fr.–Sa.

Angebetet? Verehrt! Maria zwischen den Konfessionen

Maria ist die zentrale Frauengestalt des Christentums. Im Frühjahr 2019 ist ihr im Augusteum des mehr...

Prof. Dr. Alf Christophersen

Alle Veranstaltungen