StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung

2 | 21|19

Wie in der Hölle Evas Versuchungen zur Theologie 2

Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie
9. April 2019 | Di. | 19.00 Uhr
PD Dr. Eva Harasta

Der zweite Abend der Reihe "Evas Versuchungen zur Theologie" widmet sich - nach dem Himmel - dessen Gegenüber.

Ein feuriger Folterkeller, ein eisig gefrorener See, ein stummer Ort einsamer Dunkelheit – die Hölle faszinierte über Jahrhunderte. Was man über die Hölle sagte, gab Auskunft über ganz irdische Ängste und Aggressionen, aber auch über die Sehnsucht nach vergeltender Gerechtigkeit. Die Hölle diente als Blitzableiter für diese Gefühle. Doch war sie zugleich Drohszenario und Herrschaftsinstrument. Kritische Stimmen riefen dazu auf, sich hier und jetzt aktiv gegen das diesseitige Böse einzusetzen, anstatt sich mit der Hölle zu trösten. So führt der Rundgang durch den alten Höllentrubel in die Frage, wie die Theologie heute mit Angst, Aggression und Sehnsucht nach Vergeltung umgehen kann.

Arbeitsbereiche:  Theologie & Politik & Kultur
Schlagworte:  Glaube, Hölle und Jenseits

nächste Veranstaltungen der Kategorie

2 Lutherstadt Wittenberg | 24. August 2019 | Sa. | 10.00–18.00 Uhr

In die Fremde – Migration als universelle Erfahrung und Herausforderung

Migration gehört zu den universellen Phänomenen der Menschheit. Sie kann vielfä mehr...

Friedrich Kramer

2 Lutherstadt Wittenberg, Stadtkirche | 25. August 2019 | So. | 10.00 Uhr

Wittenberger Kanzelrede

Die Wittenberger Kanzelreden thematisieren die Streitkultur in Politik, Familie, Kirche und mehr...

Friedrich Kramer

Alle Veranstaltungen