StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung

4 | 03|17

Wann ist ein Mensch tot? Spiegelsaalgespräch zum Hirntodkonzept und seiner Bedeutung für die Organspende

Magdeburg, Spiegelsaal, Hegelstraße 1
26. Januar 2017 | Do. | 19.00–21.00 Uhr
Friedrich Kramer

Organspender/-innen müssen tot sein – und sie müssen „hirntot“ sein; so ist es im Transplantationsgesetz definiert. Aber was bedeutet „hirntot“? Und sind Hirntote wirklich tot? Das wird in Fachkreisen intensiv diskutiert und mitunter bezweifelt. Professor Dr. Dag Moskopp, Direktor der Klinik für Neurochirurgie am Vivantes Klinikum in Berlin-Friedrichshain, wird in seinem Vortrag die Entwicklung des Hirntod-Konzepts in Europa nachzeichnen. Anschließend stellt Margot Papenheim, Mitglied im Präsidium der Evangelischen Frauen in Deutschland e. V., die Argumente der Kritiker/-innen vor und die von ihnen geforderten Veränderungen der bestehenden Organspenderegelungen und -praxis zur Diskussion. Im Vordergrund stehen dabei Präzisierungen des Organspendeausweises und eine bessere Information der Bevölkerung.

Kooperationspartner

Logo Evangelische Kirche in Mitteldeutschland

OKR Albrecht Steinhäuser

Der Beauftrage der Evangelischen Kirchen bei Landtag und Landesregierung in Sachsen-Anhalt, Magdeburg

zur Website des Kooperationspartners

Programmflyer und Downloads

Zum Umgang mit dem Wunsch nach Suizidhilfe

Bildung | Ethik | Wissenschaft Magdeburg, Spiegelsaal, Hegelstraße 1 | 12. Februar 2015 | Do. | 19.00–21.00 Uhr
mehr...

ars moriendi - Wie wollen wir sterben?

Bildung | Ethik | Wissenschaft Magdeburg, Spiegelsaal, Hegelstraße 1 | 29. Mai 2013 | Mi. | 19.00 Uhr
mehr...

Im Prinzip beschlossen – im Detail umstritten

Bildung | Ethik | Wissenschaft Magdeburg, Spiegelsaal, Hegelstraße 1 | 18. Januar 2012 | Mi. | 19.00–21.00 Uhr
mehr...

nächste Veranstaltungen der Kategorie

4 Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt | 16. bis 18. Februar 2018 | Fr.–So.

„Die Wahrheit ist dem Menschen zumutbar“

Wenn es der Mensch ertragen kann, in seinem Leben enttäuscht zu werden, dann vermag er auch – so mehr...

PD Dr. Alf Christophersen

Alle Veranstaltungen