StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung

6 | 38/20

Symbolismus und Gesamtkunstwerk - ausgebucht - Zum 100. Todestag von Max Klinger

Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie
23. September 2020 | Mi. | 19.00 Uhr
Walter Martin Rehahn

Die Veranstaltung ist wegen großer Nachfrage bereit ausgebucht. Wir suchen gerade nach einem Zusatztermin.

Mit großen Ausstellungen in Leipzig, Bonn und Wien wird 2020 das Wirken des Malers, Grafikers und Bildhauers Max Klinger (1857–1920) gewürdigt. Der Künstler war hochgebildet und sah in der Kunst der Grafik, die er meisterhaft beherrschte, ein „autonomes Sprachrohr“ seiner komplexen Weltanschauung. Die Malerei wollte er mit Plastik und Architektur zu einer Raumkunst zusammenführen, wofür sein Werk „Christus im Olymp“ ein eindrückliches Beispiel ist. Als Bildhauer versuchte Klinger verschiedene Materialien zu vereinen und an antike Skulpturformen anzuknüpfen, so beim Beethovendenkmal im Leipziger Museum der bildenden Künste.

Programmflyer und Downloads

Arbeitsbereiche:  Theologie & Politik & Kultur

Minetest-Corona-Bildungsserver

corona_minetest_klein.jpg
In der Corona-Krise schließen alle Bildungseinrichtungen. Mit dem Minetest-Bildungsserver leisten wir einen Beitrag, dass junge Menschen online und spielerisch lernen und Pädagogen*innen Angebote unterbreiten können.

nächste Veranstaltungen der Kategorie

6 Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie | 30. September 2020 | Mi. | 19.00 Uhr

Das Magnificat – musikalischer Lobgesang der Maria

Das Magnificat ist Teil der liturgischen Gottesdienste der katholischen und der orthodoxen Kirchen mehr...

Jörg Göpfert

6 Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie | 25. November 2020 | Mi. | 19.00 Uhr

Ludwig van Beethoven und sein Glaube an Gott und die Menschheit

Ludwig van Beethovens Musik gehört zur meistgespielten weltweit. Sie ist ein Sieg über mehr...

Jörg Göpfert

Alle Veranstaltungen