StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung

2 | 15|21

Stabat mater dolorosa Ein alter Text in berühmten Vertonungen

Ev. Akademie, Lutherstadt Wittenberg
24. März 2021 | Mi. | 19.00–20.30 Uhr
Christoph Maier

Das Stabat mater ist ein mittelalterliches Gedicht, das die Mutter Jesu in ihrem Schmerz um den gekreuzigten Jesus als zentralen Inhalt hat. Die Verfasserschaft ist ungeklärt. Es fand 1521 Eingang in die heilige Messe, wurde aber durch das Konzil von Trient aus dem Gottesdienst verbannt. Seit 1727 gehört es wieder zur katholischen Liturgie. Die bekannteste deutsche Übertragung des Stabat mater stammt von Heinrich Bone (1847). Aber bereits Christoph Martin Wieland schuf 1779 eine deutsche Fassung. Mehr als fünfzig Komponisten haben diesen Text vertont.

Michael Stolle, Dozent an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, vergleicht in seinem Vortrag mit Musikbeispielen bekannte und unbekannte Vertonungen, etwa von Pergolesi, Haydn, Schubert, Rossini, Dvořák, Penderecki und Pärt.

Anmeldung


* = erforderliche Felder
weitere Angaben
Nutzen Sie dieses Feld für spezielle Hinweise zur Anmeldung
Ihre übermittelten Daten werden auf Ihrem Rechner gespeichert um weitere Anmeldungen zu beschleunigen

Ja, ich möchte in Zukunft über Neuigkeiten der Evangelischen Akademie Wittenberg informiert werden!


Zustimmung zur Datenverarbeitung *

Der - auch elektronischen - Verarbeitung meiner Daten durch die Ev. Akademie Sachsen-Anhalt e.V. stimme ich zu.

Die hier eingegebenen Daten werden auf unserem Webserver und anschließend in unserer lokalen Datenbank gespeichert. Die Daten sind nach dem aktuellen Stand der Technik geschützt. Die Daten verwenden wir nur in der von Ihnen freigegebenen Art und Weise (s. Informationskanäle). Aufgrund des EKD-Datenschutzgesetzes und der EU-DSGVO benötigen wir von Ihnen diese Zustimmung, um Sie über unsere Arbeit informieren zu können. Eine Änderung oder Löschung Ihrer Daten können Sie jederzeit per Post (Ev. Akademie Sachsen-Anhalt e.V., Schlossplatz 1d, 06886 Lutherstadt Wittenberg) oder Mail (info@ev-akademie-wittenberg.de) veranlassen. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Arbeitsbereiche:  Theologie & Politik & Kultur

nächste Veranstaltungen der Kategorie

2 Lutherstadt Wittenberg | 20. Februar 2021 | Sa. | 19.00 Uhr

Luther – ein Aufklärer (wird verschoben auf 2022)

Am Vorabend des Sonntags Invokavit bringen Friedrich Schorlemmer und Friedrich Dieckmann den mehr...

Christoph Maier

2 Ev. Akademie, Lutherstadt Wittenberg | 24. Februar 2021 | Mi. | 19.00–20.30 Uhr

Das Wirkliche und Wahrhaftige

Ernst Barlach (1870–1938) ist als Bildhauer vor allem durch seine eindrucksvollen mehr...

Walter Martin Rehahn

Alle Veranstaltungen