StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung

5 |

Spielend Politik lernen Online-MINETEST-Akademie

Online
13. Oktober 2020 | Di. | 10.00–15.00 Uhr
Tobias Thiel

Manchmal lassen sich gesellschaftliche Fragen viel besser verstehen, wenn man sie nacherlebt und nicht nur kognitiv verarbeitet werden. Mit dem an das beliebte Videospiel „Minecraft“ angelehnte Open-Source-Spiel Minetest lassen sich solche Szenarien relativ einfach erstellen und für Bildungsangebote nutzen.

Vorgestellt, ausprobiert und reflektiert werden vor allem folgende zwei Beispiele: Im Workshop „Freiheit vs. Sicherheit“ bauen die Teilnehmenden in einer vermeintlichen Welt der Freiheit oder im Reich der Sicherheit, in dem restriktivere, aber auch sichernde Regeln gelten. In der anschließenden Auswertung diskutieren sie, wie sich Freiheit und Sicherheit zueinander verhalten und wie viel Mindestmaß es von Beidem braucht. Anschließend wird eine Spielewelt vorgestellt, in der man als Journalist zu Stationen des Handykonsums, also Erzminen, eine Fabrik und eine Elektroschrottmüllhalde reist und Menschen vor Ort befragt. Am Beispiel des Projektes „Minehandy“ werden so grundsätzliche Fragen der Globalisierung und Auswirkungen unserer Konsumgewohnheiten auf die Welt diskutiert.

In der Minetest-Akademie werden Methoden und Formate vorgestellt, wie man spielend und bauend lernen kann.

Die Veranstaltung wird mit Mitteln des Ministeriums für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt gefördert. Für den Minetest-Corona-Bildungsserver wurde die Evangelische Akademie beim Wettbewerb #digitalgegencorona des Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt mit dem ersten Preis in der Kategorie „Bildung und Arbeit“ ausgezeichnet.

 

Programm

10.00 Technik-Check, Ankommen und Begrüßung
10.15 Einführung ins Game-based Learning mit Minetest
10.30 Freiheit vs. Sicherheit - Live Event in Minetest
11.30 Auswertung und Ausblick in weitere Inhalte der politischen Bildung mit Minetest
12.00 Mittagspause
13.00 Rundgang auf dem Minetest-Corona-Bildungsserver
13.30 Minehandy - Vorstellung eines Projekts des globalen Lernens, das mit jungen Menschen erstellt wurde.
14.30 Abschlussgespräch, Auswertung und Verabschiedung

Arbeitsbereiche:  Junge Akademie

Kooperationspartner

Das Projekt "MineHandy" wurde im Rahmen der Handyaktion NRW und in Kooperation mit dem Südwind-Institut für Ökonomie und Ökumene und dem Amt für Jugendarbeit der Ev. Kirche von Westfalen durchgeführt.

nächste Veranstaltungen der Kategorie

5 Online | 28. bis 29. November 2020 | Sa.–So.

Open-Mind "Globales Lernen"

Barmherzigkeit ist elementar im christlichen Glauben und Kernbestandteil in der Arbeit mit mehr...

Miriam Meir

5 Online | 30. November 2020 | Mo. | 14.30–15.30 Uhr

Partizipations-Café: Digital & vor Ort

Digitale Medien sind für Kinder und Jugendliche wichtige Räume, in denen sie sich mit mehr...

Tobias Thiel

Alle Veranstaltungen