StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung

6 | 24/20

Religiöse Kunst im 19. Jahrhundert - AUSGEBUCHT - Ersatztermin: 7. Juli 2020 Nazarener, Präraffaeliten und Realisten

Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie
7. Juli 2020 | Di. | 19.00 Uhr
Walter Martin Rehahn

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Einlass nur nach bestätigter Anmeldung.

Für die religiöse Kunst im 19. Jahrhundert ist zunächst die deutsche Künstlergruppe der Nazarener prägend. Waren diese noch von Raffael begeistert, so setzten sich die englischen Präraffaeliten bewusst von ihm ab und knüpften an die italienische Malerei vor Raffael an, daher ihr Name. Beide Gruppen verbindet die Hinwendung zur Natur und zum Mittelalter. In der zweiten Jahrhunderthälfte bereicherten dann noch realistische und symbolistische Strömungen das Spektrum. Die Leitfrage bei dem Vergleich wird sein, welche Art der Malerei die Inhalte des christlichen Glaubens am deutlichsten vergegenwärtigt.

Die Veranstaltung ist ausgebucht. Gern können Sie sich zu dem Ersatztermin am 7. Juli 2020 anmelden. Die Plätze sind begrenzt. Teilnahme nach bestätigter Anmeldung möglich.

 

 

Arbeitsbereiche:  Theologie & Politik & Kultur
Schlagworte:  Kunst und Kirche

nächste Veranstaltungen der Kategorie

6 Ev. Akademie | 4. November 2020 | Mi. | 18.00–19.30 Uhr

"Nebel im August"

Im Anschluss präsentiert das studioKINO den Film "Nebel im August" Zwischen 1939 mehr...

Christoph Maier

6 Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie | 26. November 2020 | Do. | 19.00 Uhr

Ludwig van Beethoven und sein Glaube an Gott und die Menschheit

Ludwig van Beethovens Musik gehört zur meistgespielten weltweit. Sie ist ein Sieg über mehr...

Jörg Göpfert

Alle Veranstaltungen