StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung

5 |

Populismus und Menschenrechtsverletzungen Gegenstrategien aus dem In- und Ausland

Lutherstadt Wittenberg, Kirchliches Forschungsheim
27. Juni 2018 | Mi. | 19.00–21.00 Uhr
Siegrun Höhne

Vortrag und Diskussion mit den Expertinnen
Christine Böckmann von Miteinander e. V. und Friedensforscherin Dr. Hannah Neumann

Rechtspopulisten sind weltweit auf dem Vormarsch, ob in Deutschland, den USA, der Türkei oder in Kenia. Was sie verbindet, ist die für die Demokratie grundlegenden Prinzipien von Würde und Gleichheit der Menschen. Sie schüren Hass und Ausgrenzung und bereiten damit den Boden für Angriffe auf Basis von Rasse, Geschlecht, Nationalität oder Religion. Menschenrechtsverletzungen werden damit zum legitimen Preis für den Schutz von Arbeitsplätzen oder vor kultureller Veränderung erklärt.

Sie sind herzlich eingeladen, diese Entwicklungen mit den Expertinnen zu diskutieren.

Siegrun Höhne mit Philipp Freisleben, Eine-Welt-Promotor Wirtschaft und Entwicklung - CSR

Schlagworte:  Europa

Minetest-Corona-Bildungsserver

corona_minetest_klein.jpg
In der Corona-Krise schließen alle Bildungseinrichtungen. Mit dem Minetest-Bildungsserver leisten wir einen Beitrag, dass junge Menschen online und spielerisch lernen und Pädagogen*innen Angebote unterbreiten können.

nächste Veranstaltungen der Kategorie

5 Dessau-Roßlau, Gemeinde- und Diakoniezentrum St. Georg | 17. September 2020 | Do. | 19.30 Uhr

Künstliche Intelligenz

Manche verehren, viele fürchten sie: die Künstliche Intelligenz – KI. Sie steht im mehr...

Jörg Göpfert

5 Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie | 2. bis 4. Oktober 2020 | Fr.–So.

Bildung – all inclusive?

Während die Millenniums-Entwicklungsziele noch auf Kinder und Grundschulbildung fokussiert mehr...

Miriam Meir

Alle Veranstaltungen