StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung

4 |

Online-Minetest-Akademie: Coronagerechte Schulen - an einem Beispiel aus Philippinen

Online
26. Februar 2021 | Fr. | 13.00–16.00 Uhr
Tobias Thiel und Andrea Janssen

Wie kann man coronagerechte Schulbauten in den Philippinen partizipativ entwerfen? Peg Koedel, Geschäftsführerin der medienfux gGmbH in Dresden und aktuell Entwicklungshelferin, zeigt, wie man Minetest für Design-Thinking-Prozesse nutzen kann (ab ca. 14:00).

Zu Beginn führen Andrea Janssen und Tobias Thiel ein, wie man Minetest, eine freie Alternative zum beliebten Videogame Minecraft, für die Bildung nutzen kann. Dazu gibt es einen Rundgang über den Minetestbildungsserver, aber auch die Unterstützung bei der Installation und Nutzung des Games.

Peg Koedel zeigt anschließend, wie sie mit Jugendlichen und Lehr- und Führungskräften aus den Philippinen Schulen entwickelt, die auch in Pandemiezeiten genutzt werden können. Die Teilnehmenden können zwischen zwei Aufgaben wählen, zu denen sie in Minetest ein virtuelles Modell erstellen:

1. Eine alte Schule soll wiedereröffnet werden, weil jetzt aufgrund von "Social Distancing" mehr Platz für den Unterricht gebraucht wird, da weniger Schüler:innen gemeinsam in die Unterrichtsräume dürfen. Die Schule ist ganz schön runtergekommen und soll für den Einsatz fit gemacht werden.

2. Eine Gruppe von hervorragenden Lehrer:innen wird vom Bildungsministerium beauftragt, einen Pilotcampus zu gestalten. Dieser Campus wurde von regionalen Firmen gesponsort und die Firmen würden gern in jeder Bildungslandschaft einen solchen Bildungscampus finanzieren. Sie würden nur vorher gerne sehen, ob Lehrer:innen diesen auch zukunftsorientiert nutzen können. Deswegen wird erwartet, dass die Gestaltung sich an dem Konzept von Multiple Intelligences und Higher Order Thinking Skills orientiert. Sie/Du bist Teil dieser Expert:innengruppe und zusammen kann der Campus in MINETEST beispielhaft gestaltet werden.

Die Veranstaltung findet in Minetest auf dem Minetestbildungsserver und in einer DSGVO-konformen Lizenz der Videokonferenzsoftware Zoom (über den deutschen Anbieter Easymeet24/Connect4Video) statt. Die Datenschutzerklärung der EKD gilt entsprechend: https://www.ekd.de/datenschutzhinweise-via-easymeet24-ekd-zoom-us-56087.htm. Außerdem nutzen wir den Discord-Kanal des Minetestbildungsservers. Melden Sie sich nach Möglichkeit bitte vor der Veranstaltung bei Discord an! Discord ist datenschutzrechtlich bedenklich, wird aber in Gaming Communities und von Kindern und Jugendlichen sehr viel genutzt. Eine Abwägung zum Einsatz von Discord für Bildungsprojekte findet man bei der Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz Nordrhein-Westfalen.

Die Zugangsdaten erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung ca. 24h vor Veranstaltungsbeginn.

Wie man Discord installiert und in den Kanal des Minetestbildungsservers kommt, wird in diesem Video erklärt.

Erste Schritte zur Installation und Nutzung von Minetest finden Sie hier: https://blogs.rpi-virtuell.de/minetest/anleitungen/erste-schritte/

Einführungen und Praxisbeispiele als Video gibt es hier: https://blogs.rpi-virtuell.de/minetest/videos/

Zum Besuch des Minetestbildungsservers in Minetest den Reiter "Spiel beitreten" auswählen und "Minetestbildungsnetzwerk" suchen und auswählen. Anschließend einen Nutzernamen (zur freien Wahl, sofern noch verfügbar) und ein Passwort eingeben. Dann "Verbinden" klicken und das Passwort noch einmal bestätigen. Sollten Sie Schwierigkeiten dabei haben, schicken Sie uns eine Mail oder wir klären es in der "Einführung in Minetest" im ersten Teil der Veranstaltung.

 

Programm

12.45 Technik-Check
13:00 Begrüßung I - Einführung in die Minetestbildung
-            Rundgang auf dem Minetestbildungsserver (Andrea Janssen)
-            Unterstützung bei der Installation und Nutzung von Minetest (Tobias Thiel)
13:50 Noch Fragen? Und kurze Einführung in den Discord-Server

14:00 Begrüßung II - Design Thinking für philippinische Schulen, Peg Koedel, Entwicklungshelferin und Geschäftsführerin der medienfux gGmbH
15:00 Anwendungsmöglichkeiten in pädagogischen Kontexten – Fragen und Gespräche
15:25 Wie geht es weiter?
15:30 Zeit für Projekte, Konzeptentwicklung und informelle Gespräche (auch bilateral oder in kleinen Gruppen)
Ende gegen 16:00

Anmeldung


* = erforderliche Felder
weitere Angaben
Nutzen Sie dieses Feld für spezielle Hinweise zur Anmeldung
Ihre übermittelten Daten werden auf Ihrem Rechner gespeichert um weitere Anmeldungen zu beschleunigen

Ja, ich möchte in Zukunft über Neuigkeiten der Evangelischen Akademie Wittenberg informiert werden!


Zustimmung zur Datenverarbeitung *

Der - auch elektronischen - Verarbeitung meiner Daten durch die Ev. Akademie Sachsen-Anhalt e.V. stimme ich zu.

Die hier eingegebenen Daten werden auf unserem Webserver und anschließend in unserer lokalen Datenbank gespeichert. Die Daten sind nach dem aktuellen Stand der Technik geschützt. Die Daten verwenden wir nur in der von Ihnen freigegebenen Art und Weise (s. Informationskanäle). Aufgrund des EKD-Datenschutzgesetzes und der EU-DSGVO benötigen wir von Ihnen diese Zustimmung, um Sie über unsere Arbeit informieren zu können. Eine Änderung oder Löschung Ihrer Daten können Sie jederzeit per Post (Ev. Akademie Sachsen-Anhalt e.V., Schlossplatz 1d, 06886 Lutherstadt Wittenberg) oder Mail (info@ev-akademie-wittenberg.de) veranlassen. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Arbeitsbereiche:  Junge Akademie

nächste Veranstaltungen der Kategorie

4 Online | 18. März 2021 | Do. | 10.00–12.30 Uhr

#freiraumnetz

Im ihrem 16. Kinder- und Jugendbericht setzt sich die Bundesregierung vor allem mit dem Handeln mehr...

Tobias Thiel

4 Online | 24. März 2021 | Mi. | 10.00–12.00 Uhr

Game-based Learning in der politischen Bildung

In der Corona-Krise hat sich mehr denn je gezeigt, dass Bildung neu gedacht werden muss und darf. mehr...

Tobias Thiel

Alle Veranstaltungen