StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung

5 | 13|19

Nach dem Beruf die Berufung 60plus? Aktive Alterszeit als Chance für Kirche und Gesellschaft

Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie
15. bis 17. März 2019 | Fr.–So.
Friedrich Kramer

Viele Menschen, die den Ruhestand erreichen, sind mobil, interessiert, engagiert und alles andere als in Ruhe. Ihre Zahl nimmt zu. Gleichzeitig fehlen an vielen Stellen Fachkräfte, und auch in Kommunalparlamenten bleibt mancher Stuhl leer. Können die aktiven Alten mit ihrer großen Lebens- und Berufserfahrung helfen, diese Lücken zu schließen? Was sagt die Altersforschung zu den Chancen der dritten Lebensphase?
Welche Nachfrage und Angebote gibt es von Kirche und Gesellschaft für diese Gruppe – und welche passen? Neben wissenschaftlichen Debatten bietet ein Markt der Möglichkeiten die Gelegenheit, sich über die Formen und Chancen des Engagements im Alter zu informieren.

Friedrich Kramer mit Holger Lemme (Evangelische Akademie Thüringen) und Gunther Schendel (Sozialwissenschaftliches Institut der EKD)

Programmflyer und Downloads

Arbeitsbereiche:  Theologie & Politik & Kultur

nächste Veranstaltungen der Kategorie

5 Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie | 22. bis 24. März 2019 | Fr.–So.

Arm oder reich(t)?

Mit den 17 globalen Zielen für eine nachhaltige Entwicklung (SDGs) hat sich die mehr...

Friedrich Kramer, Miriam Meir

5 Dessau-Roßlau, Landeskirchenamt | 25. März 2019 | Mo. | 19.30 Uhr

Nach dem Brexit – vor der Wahl

Achtung: Terminänderung! Die ursprünglich für den 14. März 2019 geplante mehr...

Jörg Göpfert

Alle Veranstaltungen