StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung

3 | 115

Mehr Vielfalt in Agrarlandschaften Chancen und Handlungsfelder

Naturparkhaus Bad Düben
18. bis 19. September 2020 | Fr.–Sa.
Siegrun Höhne und Kordula Wolters

In den letzten Jahren hat sich in Wissenschaft und Praxis von Landwirtschaft und Naturschutz mehr und mehr die Erkenntnis durchgesetzt, dass die bisherige Förderkulisse für die Verbesserung der Biodiversität in Agrarlandschaften nicht oder kaum Wirkung zeigt. Als Ursache dafür wird zum einen das unflexible und pauschale Förderinstrumentarium, dass bei Nicht-Erfüllung mit Rückzahlungsforderungen an die Landwirte verknüpft ist, genannt. Zum anderen fehlt es an einer betriebsbezogenen, individuellen Beratung, die betriebswirtschaftliche und naturschutzfachliche Ziele verknüpft, dem Landwirtschaftsbetrieb Entscheidungsspielräume gibt und naturschutzfördernde Leistungen entlohnt. Ein Stichwort lautet: Naturberatung. Oftmals besteht ein hohes Interesse, zur Förderung der Naturvielfalt mit dem landwirtschaftlichen Tun beizutragen. Mit Hilfe einer professionellen Beratung und im Gespräch mit dem Landwirtschaftsbetrieb wird ermittelt, wo welche Maßnahmen zur Förderung der Naturvielfalt wie durchgeführt werden können. 
Vorgestellt werden verschiedene Wege zu mehr Vielfalt in Agrarlandschaften sowie das Konzept, Erfahrungen mit und erfolgreiche Beispiele von Naturberatung.

 

Weitere Informationen

Wir hoffen, dass wir Mitte September wieder tagen und uns persönlich austauschen können. Als Organsiatorenteam gehen wir zum aktuellen Zeitpunkt, Ende April 2020, davon aus. Wir werden jedoch aufgrund von Abstandsregeln die Teilnehmendenzahl auf 35 Personen am Freitag begrenzen müssen, da der Tagungsraum diese Grenze vorgibt. Bei der Exkursion am Samstag ist die Zahl der Teilnehmenden nicht begrenzt. Wir werden dieses mal keinen Bus mieten, sondern für die recht kurzen Strecken zwischen den Stationen Fahrgemeinschaften bilden. Die Verpflegung wird - wie es schon gute Tradition ist - als Picknick vorbereitet. Wir würden uns freuen, wenn Sie sich trotz aller Unwägbarkeiten schon bis Ende Mai anmelden - das dient einer optimierten Vorbereitung, auch in der Absprache mit den Hotels . Natürlich gilt die angegebene Anmeldefrist bis 4. September trotzdem für alle, die sich so schnell nicht festlegen können. Sollte unsere Tagung am 18.-19. September wider Erwarten doch nicht stattfinden können, werden wir einen neuen Termin finden.

Programmflyer und Downloads

Anmeldung


* = erforderliche Felder
weitere Angaben
Nutzen Sie dieses Feld für spezielle Hinweise zur Anmeldung
Ihre übermittelten Daten werden auf Ihrem Rechner gespeichert um weitere Anmeldungen zu beschleunigen

Ja, ich möchte in Zukunft über Neuigkeiten der Evangelischen Akademie Wittenberg informiert werden!


Zustimmung zur Datenverarbeitung *

Der - auch elektronischen - Verarbeitung meiner Daten durch die Ev. Akademie Sachsen-Anhalt e.V. stimme ich zu.

Die hier eingegebenen Daten werden auf unserem Webserver und anschließend in unserer lokalen Datenbank gespeichert. Die Daten sind nach dem aktuellen Stand der Technik geschützt. Die Daten verwenden wir nur in der von Ihnen freigegebenen Art und Weise (s. Informationskanäle). Aufgrund des EKD-Datenschutzgesetzes und der EU-DSGVO benötigen wir von Ihnen diese Zustimmung, um Sie über unsere Arbeit informieren zu können. Eine Änderung oder Löschung Ihrer Daten können Sie jederzeit per Post (Ev. Akademie Sachsen-Anhalt e.V., Schlossplatz 1d, 06886 Lutherstadt Wittenberg) oder Mail (info@ev-akademie-wittenberg.de) veranlassen. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Minetest-Corona-Bildungsserver

corona_minetest_klein.jpg
In der Corona-Krise schließen alle Bildungseinrichtungen. Mit dem Minetest-Bildungsserver leisten wir einen Beitrag, dass junge Menschen online und spielerisch lernen und Pädagogen*innen Angebote unterbreiten können.

nächste Veranstaltungen der Kategorie

3 Ev. Akademie, Wittenberg | 15. Juli 2020 | Mi. | 18.30–20.30 Uhr

Sich die Ernte teilen

Vor ca. 25 Jahren entwickelte sich in verschiedenen Teilen der Welt das Konzept der Solidarischen mehr...

Siegrun Höhne

3 Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie | 20. bis 24. Juli 2020 | Mo.–Fr.

Letters For Future

Prima, dass Du Dich für die Schreib- und Fotowerkstatt interessierst. Hier findest Du alle mehr...

Jörg Göpfert, Siegrun Höhne

Alle Veranstaltungen