StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung

6 | 119|18

Matinée mit Claus Peymann 70 Jahre Akademie und Verabschiedung von Alf Christophersen

Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie
16. September 2018 | So. | 11.30 Uhr
Friedrich Kramer

Seit 2012 war Alf Christophersen Studienleiter für Theologie, Politik und Kultur, dann auch stellvertretender Direktor der Akademie. Nun ist er einem Ruf an die Bergische Universität Wuppertal gefolgt und dort Professor für Systematische Theologie. Anlässlich seiner Verabschiedung und gleichzeitig auch zum 70. Jubiläum der Akademie findet ein Gespräch statt, zu dem Alf Christophersen Claus Peymann begrüßt.

Claus Peymann ist Regisseur und Theaterdirektor seit über 60 Jahren. Theater in Frankfurt, Stuttgart und Bochum, die Wiener Burg und das Berliner Ensemble — die wichtigsten Stationen seiner Arbeit. Im Jahr 2016 veröffentlichte er unter dem Titel „Mord und Totschlag“ (hrsg. von Jutta Ferbers, Miriam Lüttgemann u.a.) ein amüsantes, turbulentes und eindrückliches Buch über sein Leben für das Theater.

Lebendig werden nun auch im Gespräch biographische Stationen und Begegnungen — nicht zuletzt mit Peter Handke, Thomas Bernhard oder Heiner Müller. Gleichzeitig erlebbar das kritische Urteil eines Zeitgenossen, der die gesellschafts- und kulturpolitischen Umwälzungen seit Jahrzehnten kritisch begleitet — bis hin zu den gegenwärtigen Debatten zur Zukunft des Theaters in Zeiten vermeintlich notwendiger Neuorientierung, in denen Claus Peymann eine gleichermaßen geachtete wie gefürchtete Stimme ist.

Sie sind herzlich eingeladen!

Friedrich Kramer
Direktor der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Programm

STADTKIRCHE ST. MARIEN

10.00 Gottesdienst „... und Licht leuchtete auf in dem Raum“ (Apostelgeschichte 12,1-12)
Predigt: Alf Christophersen
Liturgie: Pfr. Dr. Johannes Block und Pfr. Friedrich Kramer

EVANGELISCHE AKADEMIE, SCHLOSSPLATZ 1 D

11.30 70 Jahre Evangelische Akademie
Begrüßung: Direktor Friedrich Kramer

11.45 „Mord und Totschlag - Theater | Leben“
Claus Peymann im Gespräch mit Alf Christophersen

13.00 Empfang

Programmflyer und Downloads

Anmeldung


* = erforderliche Felder
weitere Angaben
Nutzen Sie dieses Feld für spezielle Hinweise zur Anmeldung
Ihre übermittelten Daten werden auf Ihrem Rechner gespeichert um weitere Anmeldungen zu beschleunigen

Ja, ich möchte in Zukunft über Neuigkeiten der Evangelischen Akademie Wittenberg informiert werden!

Arbeitsbereiche:  Theologie & Politik & Kultur

nächste Veranstaltungen der Kategorie

6 Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie | 17. Oktober 2018 | Mi. | 19.00 Uhr

„Kreuz im Gebirge“ und „Mönch am Meer“

Er gilt als der bedeutendste Künstler der deutschen Romantik: Caspar David Friedrich (1774 mehr...

Friedrich Kramer

6 Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie | 15. November 2018 | Do. | 19.00 Uhr

Leonard Bernstein – das Multitalent

Leonard Bernstein war die wohl vielseitigste Figur der amerikanischen Musikgeschichte – mehr...

Friedrich Kramer

Alle Veranstaltungen