StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung

2 | 27|19

Maria voll der Gnade Ausstellungsbesuch und Podiumsgespräch

Lutherstadt Wittenberg, Augusteum und Lutherstadt Wittenberg, Lutherhaus
7. Mai 2019 | Di. | 18.00–20.00 Uhr

Von Mitte April bis Mitte November 2019 läuft die Ausstellung „Verehrt. Geliebt. Vergessen. Maria zwischen den Konfessionen“ im Augusteum. Die Ausstellung wird an einem Abend nach dem Ende der öffentlichen Besuchszeit gemeinsam erkundet. An drei Stationen werden kunstgeschichtliche und theologische Einblicke anhand von Werken in der Ausstellung gegeben. Nach dem Rundgang folgen ein Podiumsgespräch
und ein Austausch über die Eindrücke.

Leitung: PD Dr. Eva Harasta mit Dr. Katja Schneider (Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt)

Arbeitsbereiche:  Theologie & Politik & Kultur
Schlagworte:  Ausstellung, Glaube, Kirche und Kunst

nächste Veranstaltungen der Kategorie

2 Lutherstadt Wittenberg, Evangelische Akademie | 30. Oktober 2020 | Fr.

Kirchenbann: Was ist Häresie?

Am 15. Juni 1520 droht der Papst Luther mit dem Ausschluss aus der Kirche. Wenn Luther seine mehr...

Christoph Maier

2 Lutherstadt Wittenberg, Lutherhotel | 31. Oktober 2020 | Sa. | 19.00–21.00 Uhr

VERSCHWÖRUNG ZUM LEBEN - Reformatorische Impulse für eine Kirche im 21. Jahrhundert

Die Tradition der Tischreden Martin Luthers als Zeitansage aufnehmend, ist die Tischrede 2020 dem mehr...

Christoph Maier

Alle Veranstaltungen