StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung

2 | 27|19

Maria voll der Gnade Ausstellungsbesuch und Podiumsgespräch

Lutherstadt Wittenberg, Augusteum und Lutherstadt Wittenberg, Lutherhaus
7. Mai 2019 | Di. | 18.00–20.00 Uhr
Pfr'in PD Dr. Eva Harasta

Von Mitte April bis Mitte November 2019 läuft die Ausstellung „Verehrt. Geliebt. Vergessen. Maria zwischen den Konfessionen“ im Augusteum. Die Ausstellung wird an einem Abend nach dem Ende der öffentlichen Besuchszeit gemeinsam erkundet. An drei Stationen werden kunstgeschichtliche und theologische Einblicke anhand von Werken in der Ausstellung gegeben. Nach dem Rundgang folgen ein Podiumsgespräch
und ein Austausch über die Eindrücke.

Leitung: PD Dr. Eva Harasta mit Dr. Katja Schneider (Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt)

Arbeitsbereiche:  Theologie & Politik & Kultur
Schlagworte:  Ausstellung, Glaube, Kirche und Kunst

Minetest-Corona-Bildungsserver

corona_minetest_klein.jpg
In der Corona-Krise schließen alle Bildungseinrichtungen. Mit dem Minetest-Bildungsserver leisten wir einen Beitrag, dass junge Menschen online und spielerisch lernen und Pädagogen*innen Angebote unterbreiten können.

nächste Veranstaltungen der Kategorie

2 Lutherstadt Wittenberg, Stadtkirche | 23. August 2020 | So. | 10.00 Uhr

500 Jahre Zukunftsmusik – Martin Luthers Reformschriften frisch aufgelegt

2020 geben die vier Hauptschriften Martin Luthers von 1520 die Ausgangspunkte für die mehr...

Christoph Maier

2 Brandenburg an der Havel, Pastoralkolleg | 9. bis 11. September 2020 | Mi.–Fr.

Kultursensible Beratung in Kirche und Gemeinde

Christinnen und Christen leben und arbeiten in kulturell vielfältigen Kontexten. Auch in mehr...

Pfr'in PD Dr. Eva Harasta

Alle Veranstaltungen