StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung

2 | 10|19

Mal ehrlich! Sieben Wochen ohne Lügen Bußruf am Aschermittwoch

Lutherstadt Wittenberg, Beginn auf dem Marktplatz
6. März 2019 | Mi. | 16.30 Uhr

Millionen Menschen lassen sich jährlich mit „7 Wochen Ohne“, der Fastenaktion der evangelischen Kirche, aus dem Trott bringen. Sie verzichten nicht nur auf Schokolade oder Nikotin, sondern folgen der Einladung zum Fasten im Kopf: Sieben Wochen lang die Routine des Alltags hinterfragen und entdecken, worauf es im Leben ankommt. In Zeiten grober Worte und Beschimpfungen gilt es, an dem Bemühen um ein echtes Gespräch
festzuhalten und auf Lügen, Heuchelei und Täuschung zu verzichten. Der Bußruf endet bei Wasser und Brot in der Akademie mit einer Ausstellungseröffnung.

Programmflyer und Downloads

Arbeitsbereiche:  Theologie & Politik & Kultur
Schlagworte:  Bußruf, Religion, Christentum, Glaube und Fasten

nächste Veranstaltungen der Kategorie

2 Online | 27. Februar 2021 | Sa. | 9.00 Uhr

Zur Rolle von Bekehrung und Konversion bei der Identitätsfindung

Untersuchungen zeigen, dass das Bekenntnis zu einer bestimmten Konfession oder gar der Ü mehr...

Christoph Maier

2 Ev. Akademie, Lutherstadt Wittenberg | 3. März 2021 | Mi. | 10.00–15.00 Uhr

Das Unverfügbare – Wahrnehmungen von Religion und Spiritualität

Mit dem Begriff des Unverfügbaren bringt der Soziologe Hartmut Rosa eine Beschreibung ins mehr...

Christoph Maier

Alle Veranstaltungen