StartseiteEvangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltung

2 | 10

Luther im Gespräch mit Thomas Müntzer Friedrich Dieckmann und Friedrich Schorlemmer befragen Müntzer und Luther

Lutherstadt Wittenberg, Lutherhaus
21. Februar 2015 | Sa. | 19.30–21.00 Uhr

Thomas Müntzer ist der „Theologe der Revolution", sagte Ernst Bloch. Er „brach am jähesten ab und hatte doch das Weiteste gewollt". Für Martin Luther ging Müntzer zu weit, denn Gewalt gegen die herrschende Ordnung widerspreche dem Geist der Reformation. Diesen Konflikt der beiden Antipoden während der Bauernkriege von 1524/25 werden Friedrich Dieckmann und Friedrich Schorlemmer erörtern. Mit Bezug auf die Exkursion am Vormittag werden sie zudem über das Verhältnis von „Reformation und Bild" zueinander diskutieren.

Programmflyer und Downloads

Arbeitsbereiche:  Theologie & Politik & Kultur
Schlagworte:  Luther

Minetest-Corona-Bildungsserver

corona_minetest_klein.jpg
In der Corona-Krise schließen alle Bildungseinrichtungen. Mit dem Minetest-Bildungsserver leisten wir einen Beitrag, dass junge Menschen online und spielerisch lernen und Pädagogen*innen Angebote unterbreiten können.

nächste Veranstaltungen der Kategorie

2 Lutherstadt Wittenberg, Stadtkirche | 23. August 2020 | So. | 10.00 Uhr

500 Jahre Zukunftsmusik – Martin Luthers Reformschriften frisch aufgelegt

2020 geben die vier Hauptschriften Martin Luthers von 1520 die Ausgangspunkte für die mehr...

Christoph Maier

2 Brandenburg an der Havel, Pastoralkolleg | 9. bis 11. September 2020 | Mi.–Fr.

Kultursensible Beratung in Kirche und Gemeinde

Christinnen und Christen leben und arbeiten in kulturell vielfältigen Kontexten. Auch in mehr...

Pfr'in PD Dr. Eva Harasta

Alle Veranstaltungen